Backrezepte

Re: Backrezepte

Beitragvon Christiane » 21. Juni 2010, 19:29

Genau. Mika sendet auch die allerbesten Geburtstagsgrüsse!!! Und guckt ein bisschen neidisch auf die Torte. Ich muss nämlich zugeben, sowas tolles hab ich meiner Nase noch nie nich gemacht... Asche auf mein Haupt!
Christiane
 

Re: Backrezepte

Beitragvon Gisela » 21. Juni 2010, 21:26

Und das ist alles nur für den Hund :o und was backst du für uns :mrgreen: ???
Trotzdem, alles gute zum Burzeltag und drück ihr mal fest die Pfote von mir....und sie soll sich schmecken lassen 8-)

lg Gisela und Sonja
Benutzeravatar
Gisela
 
Beiträge: 3403
Registriert: 15. Januar 2010, 14:07

Re: Backrezepte

Beitragvon Yeannie73 » 21. Juni 2010, 22:09

Danke für Eure Grüße!!! :danke:

Die Hundis im Verein haben sich gefreut - und ein Mädels, das aus Versehen die Maisquadrate probiert hat... ;)
...gut, dass ich kein Seealgenmehl oder so drunter gemischt habe! :totlach:

Irit ist dafür (für die Thunfisch-Mais-Quadrate, die sich super klein machen ließen!) heute auch den Agility-Parcour gesprungen... :love:

Und: ich habe eben die Rezepte schon mehrfach kopiert, weil es einigen Hunden soooo gut geschmeckt hat, dass Frauchens da an den Backofen müssen!!! :dafuer:

LG
Svenja
Liebe Grüße,
Svenja
mit dem Schnauzer Irit und Felisha - und den Katzen Minou, Barney und Murphy (und Yeannie und Kater Gizmo im Herzen)

Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen können, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken können.
Benutzeravatar
Yeannie73
 
Beiträge: 842
Registriert: 23. März 2010, 14:29
Wohnort: Düren

Re: Backrezepte

Beitragvon Ina » 22. Juni 2010, 07:54

Auch von mir noch nachträgliche Geburtstagsgrüße an das Hunde-Mädel :love:
Liebe Grüße Ina+Anton+unvergessen Ronnie+Bodo auf ihrer Wolke
Ein Tier zu retten, verändert nicht die Welt. Aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier.
(unbekannt)
Benutzeravatar
Ina
 
Beiträge: 12597
Registriert: 7. Januar 2010, 09:11
Wohnort: bei Frankfurt a.M.

Re: Backrezepte

Beitragvon Manu » 14. Juli 2010, 07:39

Bananenkeksis :keks:

370 g Weizenvollkornmehl, 1 pürierte Banane, etwas Zucker (oder Zuckerrübensirup), 1 Ei und ca. 100 ml Milch

Alle Zutaten zu einem Teig vermengen und auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche ca 1 cm dick ausrollen. In Kreise oder Quadrate formen und auf ein Backpapier legen. Mit dem Backblech im 150° C heißen Ofen für ungefähr 30 Minuten backen und gut auskühlen lassen...
lg Manu mit Grace und Joker an Ihrer Seite und Elvis immer im Herzen



Wenn es im Himmel keine Hunde gibt, dann will ich dort auch nicht hin!!! (Pam Brown)
Benutzeravatar
Manu
 
Beiträge: 3520
Registriert: 7. Januar 2010, 06:38
Wohnort: 48336 Sassenberg

Re: Backrezepte

Beitragvon Christiane » 28. August 2010, 11:13

Manu Team hat geschrieben:...
SCHWEINELEBER-BEISSER

ZUTATEN:Hundekuchen
150 g Schweineleber
125 ml Wasser
300 g Mehl
1 TL Salz
1 Ei
2 EL Öl
2 EL Petersilie

ZUBEREITUNG:
Die Schweineleber in einer Pfanne von allen Seiten gut anbraten. Mit dem Wasser ablöschen. Schweineleber aus der Pfanne nehmen und sehr klein hacken oder im Mixer verarbeiten. Alle weiteren Zutaten mit dem Wasser aus der Pfanne zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Den Teig 0,5 cm dick ausrollen und die gewünschten Formen ausstechen.
Bei 200 Grad Celsius ca. 15 - 20 Minuten backen, bis die Kekse hart und gut durch sind.

Guten Appetit!


...


Hab ich gerade mit Rinder- statt Schweineleber und ohne Petersilie gemacht (hatte ich nicht vorrätig, der Rest war da ;-) ). Mika ist hin und weg und lässt die Keksdose nicht mehr aus den Augen... :)

Ist übrigens gut zu machen für alle, die sich wie ich davor gruseln, rohe Leber zu pürieren und weiter zu verarbeiten. Hier wird sie ja vorher angebraten und das ging dann für mich ganz gut...
Christiane
 

Re: Backrezepte

Beitragvon Doris » 28. August 2010, 22:53

äähhmm... ich dachte Hunde sollen kein Schwein essen?? :dagegen: :?:
Riesengrüße von Doris, meinen geliebten Maximus ganz fest im Herzen, Tosca und Koolman Ventus Barbatus
Benutzeravatar
Doris
 
Beiträge: 3347
Registriert: 14. Januar 2010, 16:27
Wohnort: am nördlichsten Zipfel Deutschlands

Re: Backrezepte

Beitragvon Christiane » 29. August 2010, 00:27

Hunde sollten auf keinen Fall rohes Schweinefleisch essen. Durchgegartes macht nix, weil das der Aujetzki-Virus nicht überlebt. Glaube ich zu wissen. Katrin?
Christiane
 

Re: Backrezepte

Beitragvon Nelly » 17. November 2010, 19:29

Hallo, das habe ich doch direkt mal ausprobiert :keks:
Also Nelly findet den einen oder anderen Keks doch ganz lecker... Mit Leberwurst und Honig und und und...
Nelly
 

Vorherige

Zurück zu Ernährung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast