Salmonellen durch Barfen?

Re: Bin ja total irritiert

Beitragvon BärbelWesterwald » 10. Januar 2014, 18:12

DIE Seite über's Barfen: http://www.barfers.de/barf_futterplan.html
Und da sagt Swanie auch ganz klar, daß Gemüse und Vitamine dazugehören. Reine Fleischernährung führt zu Mangelerscheinungen.
The one absolutely unselfish friend that you can have in this selfish world, the one that never deserts you, the one that never proves ungrateful or treacherous, is your dog....!
Benutzeravatar
BärbelWesterwald
 
Beiträge: 657
Registriert: 1. Juli 2012, 11:05
Wohnort: Westerwald

Re: Bin ja total irritiert

Beitragvon Bärbel Team » 10. Januar 2014, 19:26

Klar, Obst, Salat und Gemüse gehören dazu. Fleisch alleine ist nicht gut. Die Salmonellenfrage hat meine Antwort etwas fleischlastig ausfallen lassen.

Es gibt bei amazon ein prima Büchlein von Swanie Simon "Barf", kostet 5 Euronen. Das steht alles drin was man wissen muss, mit Berechnungen etc. Da kann man prima mit anfangen, das Feintuning macht man dann irgendwann, wenn man sieht, dass es funktioniert und man sich sicher fühlt.
Liebe Grüße aus dem Wald
Bärbel

Ein Leben ohne Hund ist ein Irrtum (C. Zuckmayer)
Was uns so fest mit Hunden verbindet, ist nicht ihre Treue, ihr Charme oder was es sonst noch so sein mag, sondern die Tatsache, dass sie nichts an uns auszusetzen haben.
Benutzeravatar
Bärbel Team
 
Beiträge: 9427
Registriert: 7. Januar 2010, 13:43
Wohnort: Mitten im Pfälzerwald

Re: Salmonellen durch Barfen?

Beitragvon agi » 11. Januar 2014, 00:03

Auch meine Zwei werden gebarft !

Sie fressen kein Trofu auch nicht wenn es ihnen als Leckerli von der Tierärztin angeboten wird.
Warum auch -ihr Barf schmeckt doch viel besser.

Als Erklärung kommt dann von mir, ich übe mit den Beiden nur von mir die Leckerlis anzunehmen.

Das Büchlein "Hunde würden länger leben wenn" .........von Dr. med.vet. Jutta Ziegler,
ist sehr aufschlussreich und lesenswehrt!
Helga, Akina und Pepper (mit Agi im Herzen)
Man kann in Tiere nichts hineinprügeln, aber man kann vieles herausstreicheln!
(Astrid Lindgren)
agi
 
Beiträge: 3045
Registriert: 2. August 2010, 13:32
Wohnort: Rheine

Vorherige

Zurück zu Ernährung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron