Auf WAS stehn die Wöffis???

Auf WAS stehn die Wöffis???

Beitragvon Albrecht Team » 15. Januar 2015, 21:43

Moinsen.
DAS
https://www.facebook.com/video.php?v=10 ... =2&theater" onclick="window.open(this.href);return false;
hab ich von jemandem, der die liebe Lexa -und ihre Vorlieben..- gut kennt :totlach:

Anschließend ist allerdings BALKON angesagt... :oops:

Bis denne.
@
Es gibt keine Zufälle !!
Benutzeravatar
Albrecht Team
 
Beiträge: 943
Registriert: 25. November 2013, 09:13

Re: Auf WAS stehn die Wöffis???

Beitragvon Pinschi » 18. Januar 2016, 19:07

wow... starke Dokumentation..... 8-) 8-) 8-)


habe letztens für Martina`s und meine Hundis Gemüse püriert mit nur 3 Wirsingblätter auf
den 750 ml Behälter....
mußte versprechen diese Zutat nicht nochmal beizufügen :lol: :lol: :lol:

PICUR`s & Alina`s Innenleben verhielt sich :| :danke: :danke:
LG Ilona mit Alina


Alles, was der Mensch den Tieren antut, kommt auf den Menschen zurück.
(Pythagoras)
Benutzeravatar
Pinschi
 
Beiträge: 526
Registriert: 22. August 2012, 09:44
Wohnort: Rickenbach/suedlicher Schwarzwald

Re: Auf WAS stehn die Wöffis???

Beitragvon agi » 20. Januar 2016, 16:39

Weiss,-Spitz, Blumen oder Rosenkohl (blättern) sehr klein schneiden, kurz abbrühen oder durchkneten bis Saft entsteht, mit etwas gem. Schwarzkümmel abschmecken, oder aber garen; ca. 1 x pro Woche nur in kl. Portionen zum Futter dazu geben. - Meine mögen das sehr gerne, aber danach ab in den Wald :mrgreen: .
Helga, Akina und Pepper (mit Agi im Herzen)
Man kann in Tiere nichts hineinprügeln, aber man kann vieles herausstreicheln!
(Astrid Lindgren)
agi
 
Beiträge: 3045
Registriert: 2. August 2010, 13:32
Wohnort: Rheine

Re: Auf WAS stehn die Wöffis???

Beitragvon Schnauzhäuser » 20. Januar 2016, 18:26

Warum diese "Bekohlung" ?
Sind blähende Flatulenzen denn besonders gesund für den Hundedarm ?
Das Mitgefühl mit allen Geschöpfen ist es,
was Menschen erst wirklich zum Menschen macht.
Albert Schweitzer (1875-1965),
den ich 1959 im Staatl. Gymnasium Mülheim-Ruhr erlebte..
Benutzeravatar
Schnauzhäuser
 
Beiträge: 1654
Registriert: 25. Oktober 2010, 10:57
Wohnort: Ruhrgebiet und Südschwarzwald


Zurück zu Ernährung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast