Dan, Riesenschnauzer Rüde, 5 Jahre

Dan, Riesenschnauzer Rüde, 5 Jahre

Beitragvon Silke Team » 3. Oktober 2017, 16:48

Dan befindet sich momentan in der Obhut der russischen Schnauzerhilfe.
Dort wurde er von seinem Besitzer abgegeben, weil dieser schwer krank wurde.

Dan2.jpg
Dan2.jpg (28.17 KiB) 3491-mal betrachtet


Dan ist den Personen seiner Pflegefamilie sehr freundlich gegenüber, bei Fremden verhält er sich neutral.
Er ist nicht kastriert, seinem Alter entsprechend aktiv.

Dan hasst Katze und kleine Hunde mag er auch nicht.
Wie er sich Kindern gegenüber verhält, ist unbekannt.
Er badet gerne, läuft an der Leine, aber mit ihm wurde früher nicht viel gearbeitet, der Besuch einer Hundeschule ist sicher von Vorteil.

Wer Dan aufnehmen möchte, meldet sich bitte bei

Silke Reichert, silke@riesenschnauzernothilfe.de oder 0981-65057347 mit AB.

Dan1.jpg
Dan1.jpg (46.47 KiB) 3491-mal betrachtet
Liebe Grüße von Silke, Estha, Lupo & Kunibert (Kormi, Bessi, Sam, Blacky, Biene & Apoll im Herzen)

"Viele Menschen würden sich erschrecken, wenn sie morgens anstatt ihres Gesichtes ihren Charakter im Spiegel sehen würden" Autor unbek.
Benutzeravatar
Silke Team
Administrator
 
Beiträge: 18651
Registriert: 7. Januar 2010, 07:52
Wohnort: Mittelfranken

Re: Dan, Riesenschnauzer Rüde, 5 Jahre

Beitragvon Doris » 5. Oktober 2017, 22:02

Das ist doch genau ein Rüde der in Bernward Schnauzhäusers Beuteschema passt ;)
Riesengrüße von Doris, Maximus und Tosca
Benutzeravatar
Doris
 
Beiträge: 3341
Registriert: 14. Januar 2010, 16:27
Wohnort: am nördlichsten Zipfel Deutschlands

Re: Dan, Riesenschnauzer Rüde, 5 Jahre

Beitragvon Charly » 6. Oktober 2017, 09:57

Doris hat geschrieben:Das ist doch genau ein Rüde der in Bernward Schnauzhäusers Beuteschema passt ;)


Liebe Doris, das Gleiche dachte ich auch!!! :totlach:
Liebe Grüße
Jutta mit den Zwergen
(Charly, Lou und Ernie im Herzen :love: )
Benutzeravatar
Charly
 
Beiträge: 2625
Registriert: 19. Dezember 2011, 12:52
Wohnort: 63584 Gründau

Re: Dan, Riesenschnauzer Rüde, 5 Jahre

Beitragvon pelagia77 » 6. Oktober 2017, 14:48

ich auch, nur vor Angst (vor Bernward) habe ich mich nicht getraut zu sagen...
pelagia77 mit Ninja


Man kann nicht nur auf Probe leben, man kann nicht nur auf Probe sterben, man kann nicht nur auf Probe lieben...(Johannes Paul II.)
Benutzeravatar
pelagia77
 
Beiträge: 191
Registriert: 5. Oktober 2015, 06:25

Re: Dan, Riesenschnauzer Rüde, 5 Jahre

Beitragvon Charly » 6. Oktober 2017, 15:15

pelagia77 hat geschrieben:ich auch, nur vor Angst (vor Bernward) habe ich mich nicht getraut zu sagen...


:totlach: :totlach: :totlach:
Liebe Grüße
Jutta mit den Zwergen
(Charly, Lou und Ernie im Herzen :love: )
Benutzeravatar
Charly
 
Beiträge: 2625
Registriert: 19. Dezember 2011, 12:52
Wohnort: 63584 Gründau

Re: Dan, Riesenschnauzer Rüde, 5 Jahre

Beitragvon Gisela » 7. Oktober 2017, 14:56

les das jetzt erst und schließ mich meinen vorschreibern an ;)
Benutzeravatar
Gisela
 
Beiträge: 3335
Registriert: 15. Januar 2010, 14:07

Re: Dan, Riesenschnauzer Rüde, 5 Jahre

Beitragvon Bärbel Team » 23. Oktober 2017, 11:42

Er bleibt auf der PS der Russen.
Liebe Grüße aus dem Wald
Bärbel

Ein Leben ohne Hund ist ein Irrtum (C. Zuckmayer)
Was uns so fest mit Hunden verbindet, ist nicht ihre Treue, ihr Charme oder was es sonst noch so sein mag, sondern die Tatsache, dass sie nichts an uns auszusetzen haben.
Benutzeravatar
Bärbel Team
 
Beiträge: 8901
Registriert: 7. Januar 2010, 13:43
Wohnort: Mitten im Pfälzerwald

Re: Dan, Riesenschnauzer Rüde, 5 Jahre

Beitragvon Schnauzhäuser » 30. Oktober 2017, 21:24

Liebe RSN-Fories,
die empathische Zuweisung dieses Hundes an Sigrid und mich ist mir nicht verborgen geblieben.
Irgendwie habt Ihr das natürlich - mit Hinblick auf unsere RS Historie - schon zutreffend empfunden.
Nach Kasis Tod haben Sigrid und ich jedoch den Entschluss gefasst, auf Grund unseres Alters ( 70/73) - nach 44 Jahren RS - keinen Hund mehr aufzunehmen.
Das Risiko, einem vitalen Schnauzer über seine Lebensdauer nicht mehr gerecht zu werden, ist in unserem Lebensabschnitt durch unvorhersehbare gesundheitliche Ereignisse gegeben.
Diese Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen und die "Stille im Haus" empfinden wir nach wie vor als bedrückend.
Wenn man an den ehemaligen Gassiwegen vorbeikommt, drücken die Erinnerungen auch nach wie vor auf die Psyche.
Wir hoffen, dass die verstreichende Zeit das mindert.
Natürlich werden wir gerne immer wieder ins RSN-Forum schauen und auch - wenn zeitlich und lokal möglich - die dort genannten Aktivitäten unterstützen.
Dateianhänge
Dan 01.jpg
Ist das Dan in guten Tagen?
Dan 02.JPG
Seine Ohren sind offensichtlich mit Doggenkluppen ("Flammenschnitt") und nicht mit Boxerkluppen (kürzer) kupiert worden und wirken deshalb unproportioniert groß.
Dan 02.JPG (17.17 KiB) 2991-mal betrachtet
Dan 03.JPG
Vielleicht sind dadurch die Erwartungen des Erwerbers trotz guter Abstammung im Exterieur enttäuscht worden.
Dan 03.JPG (13.86 KiB) 2991-mal betrachtet
Zuletzt geändert von Schnauzhäuser am 30. Oktober 2017, 23:42, insgesamt 1-mal geändert.
Das Mitgefühl mit allen Geschöpfen ist es,
was Menschen erst wirklich zum Menschen macht.
Albert Schweitzer (1875-1965),
den ich 1959 im Staatl. Gymnasium Mülheim-Ruhr erlebte..
Benutzeravatar
Schnauzhäuser
 
Beiträge: 1646
Registriert: 25. Oktober 2010, 10:57
Wohnort: Ruhrgebiet und Südschwarzwald

Re: Dan, Riesenschnauzer Rüde, 5 Jahre

Beitragvon Schnauzhäuser » 30. Oktober 2017, 21:37

Hier der seinerzeit in Deutschland gebräuchliche "Boxerschnitt".
Dateianhänge
Wörthersee 1978.01.jpg
Alf v. Sengenholz, 1973-1986
Das Mitgefühl mit allen Geschöpfen ist es,
was Menschen erst wirklich zum Menschen macht.
Albert Schweitzer (1875-1965),
den ich 1959 im Staatl. Gymnasium Mülheim-Ruhr erlebte..
Benutzeravatar
Schnauzhäuser
 
Beiträge: 1646
Registriert: 25. Oktober 2010, 10:57
Wohnort: Ruhrgebiet und Südschwarzwald

Re: Dan, Riesenschnauzer Rüde, 5 Jahre

Beitragvon Charly » 5. November 2017, 13:46

Lieber Bernward,

ich denke das können wir alle hier gut verstehen, aber in Anbetracht des Alters Deiner Patentante :?
könntet Ihr einem nicht mehr so ganz so jungen Hund nochmal eine schöne Zeit geben.

Aber das müßt Ihr ganz alleine entscheiden.

Alles Liebe und Gute Euch
Liebe Grüße
Jutta mit den Zwergen
(Charly, Lou und Ernie im Herzen :love: )
Benutzeravatar
Charly
 
Beiträge: 2625
Registriert: 19. Dezember 2011, 12:52
Wohnort: 63584 Gründau

Nächste

Zurück zu Erledigt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast