Hexe, RS-Mix, geb.05/2013

Hexe, RS-Mix, geb.05/2013

Beitragvon Bärbel Team » 20. Juni 2018, 17:52

Hexe wird abgegeben, weil sie sich mit der vorhandenen RS-Hündin, die ihre Mutter ist, absolut nicht mehr verträgt.

Hexe2.jpg


Hexe lebt zusammen mit ihrem Bruder im Garten direkt am Haus. Sie kennt das Leben im Haus nicht. Den beiden Hunden steht ein Zwinger mit Hundehütte zur Verfügung, dessen Tür immer offen steht. Sie schlafen auch gerne mal außerhalb des Zwingers auf dem Rasen. Hexe ist stubenrein, wenn sie mal mehrere Stunden in einem Kellerraum "geparkt" wird. Zu Menschen ist sie freundlich und anhänglich und sucht die Nähe. Sie kennt Autofahren, der Tierzt wird zwar nicht geliebt, aber ertragen. Hexe ist nicht kastriert.

Das Hundemädchen kennt es nicht, ohne einen Hundekumpel mal alleine zu sein. Wir suchen deshalb einen Platz für sie, wo ein verträglicher Hundemann vorhanden ist.

Wenn Sie Hexe ein Körbchen geben möchten oder gerne weitere Infos hätten, melden Sie sich bitte bei

Bärbel Biehler, baerbel@riesenschnauzernothilfe.de oder unter 06329 - 648 mit AB

Hexe1.jpg
Hexe1.jpg (77.48 KiB) 3188-mal betrachtet
Hexe3.jpg
Liebe Grüße aus dem Wald
Bärbel

Ein Leben ohne Hund ist ein Irrtum (C. Zuckmayer)
Was uns so fest mit Hunden verbindet, ist nicht ihre Treue, ihr Charme oder was es sonst noch so sein mag, sondern die Tatsache, dass sie nichts an uns auszusetzen haben.
Benutzeravatar
Bärbel Team
 
Beiträge: 9432
Registriert: 7. Januar 2010, 13:43
Wohnort: Mitten im Pfälzerwald

Zurück zu Erledigt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast