Seite 1 von 1

Schnauzer-Mischling Rumbo, geb. 01/2010

BeitragVerfasst: 22. Oktober 2017, 17:26
von Felix RSN
Bild

Unser Sorgenkind Rumbo ist ein kastrierter Rüde mit schwarzem halblangem Fell, der zur Zeit im Tierheim Villena sitzt.

Muss das der arme Mischlingsrüde in seinem Alter und dem schlimmen Zustand noch erleben? Rumbo ist fast blind und kommt im Tierheim mit der ganzen Situation nicht zurecht. Er leidet so sehr. In Feldern herumirrend wurde er gefunden, gesucht hat ihn dort sicher niemand. Im Gegenteil – er wurde dort wahrscheinlch von seinem Vorbesitzer ausgesetzt.

Verstehen kann man so etwas nicht, denn er ist ein klasse Hund, verträglich mit Jedermann. In seiner Umgebung ist er ein ruhiger und lieber Kerl. Rumbos größter Traum wäre es, seine letzten Jahre in einem warmen und kuscheligen Körbchen bei einer neuen Familie zu verbringen.

Rumbo wird vermittelt nach Vorkontrolle, mit Schutzvertrag und gegen Schutzgebühr.

Weitere Infos, einen Film und Fotos hier.

Weitere Informationen über Rumbo sowie die Vermittlungsmodalitäten erhalten Sie bei Linda Carl-Brambach.

Kontakt:


Telefon: 0172 – 6186637 (abends)
Email: linda.carl@hunde-ohne-heimat.de
Homepage: http://hunde-ohne-heimat.de/

Bild