JAHRESRÜCKBLICK 2015

Rueckblick grMit etwas Verspätung wollen wir noch von unserem ereignisreichen Jahr 2015 berichten. Mit 90 Notschnauzern war 2015 das vermittlungsreichste Jahr der Vereinsgeschichte. Da dies ehrenamtlich auf so wenigen Schultern kaum noch zu tragen ist, haben wir unser Team vergrößert.

Der Bereich der Pflegestellenbetreuung hat Zuwachs bekommen. Monika Goßmann und Michaela Hoppe unterstützen uns seit Mitte letzten Jahres. Zum Jahreswechsel gab es eine Veränderung im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit und der Betreuung der Website und der sozialen Medien. Mareike Wilms verlässt aus familiären Gründen nach sechs Jahren das Team der Riesenschnauzernothilfe. In ihre Fußstapfen treten Birgit und Tobias Krentz.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Mareike für ihre hervorragende Arbeit und wünschen ihr für ihre Zukunft alles Gute! Den neuen Teamies wünschen wir einen guten Start bei der Riesenschnauzernothilfe. Wir freuen uns sehr, dass ihr uns bei unserer Arbeit unterstützt!

Das Team der RSN