RSN wieder bei „Tiere suchen ein Zuhause“

Am Sonntag, dem 29. Januar, waren wir wieder in der Sendung „Tiere suchen ein Zuhause“ des WDR zu Gast. Diesmal hatten wir das Glück, gleich drei unserer Hunde vorstellen zu dürfen. Es waren dies die beiden Mittelschnauzer-Senioren Blake und Bedyar und das Zwergschnauzer-Mädchen Lotti. Am Mittwoch vor der Sendung waren die Aufnahmen, und Silke konnte die drei Hunde präsentieren.

Blake und Bedyar sind zwei Mittelschnauzer-Brüder im Seniorenalter von 12 Jahren, die jeweils in einer Pflegefamilie bei Aachen und am Niederrhein wohnen. Sie kommen aus Ungarn und wir haben sie durch Vermittlung der Schnauzerhilfe Ungarn übernommen. Lotti, die Zwergschnauzer-Hündin, kommt ebenfalls aus Ungarn und ist eine sehr selbstbewusste Hundedame, die es ihrer Pflegefamilie nicht immer leicht gemacht hat.

Bety Bild 1 Blade Bild 2 Blade Bild 3