Riesenschnauzernothilfe im Januar

Der Januar gestaltete sich für uns ereignisreicher, als wir es erwartet hatten, denn bisher waren die Wintermonate am Jahresanfang eher ruhig verlaufen. Zu Monatsbeginn waren wir auf der CACIB in Nürnberg präsent und konnten den Verein vielen interessierten Menschen vorstellen. Völlig unerwartet konnten wir im Januar schon sechs Hunden ein neues Zuhause bieten, wovon die Vermittlung von Jago besonders erfreulich war. Er wurde aus schlechter Haltung übernommen und durfte im Alter von 10 Jahren wieder zu seinem Züchter zurück. Neben diesen Vermittlungen konnten wir sechs Notnasen in eine unserer Pflegefamilien bringen. Dazu kommen noch zwei, bei denen die Pflegefamilie eine Option auf eine Übernahme hat. Besonders erfreut waren wir über die Möglichkeit, drei unserer Hunde im WDR in der Sendung „Tiere suchen ein Zuhause“ vorstellen zu dürfen. Erfahrungsgemäß haben diese Hund eine gute Vermittlungschance. Alles in allem war der Januar ein ordentlicher Jahresauftakt, zumal uns wirklich große Probleme mit den Hunden erspart blieben.