Schnauzertreffen in der Pfalz

Am Pfingstsamstag und -sonntag fand in der Pfalz zum siebten Mal das mittlerweile traditionelle Schnauzertreffen statt. Bei der privat organisierten Veranstaltung in einem idyllisch gelegenen Forsthaus mitten im Wald mit viel Gelände drumherum gab es reichlich Gelegenheit zum intensiven Gedankenaustausch für die Menschen und ausreichend Spielzeit für die Hunde.

Treffen11

An beiden Tagen waren jeweils knapp über 50 Leute und ebenso viele Hunde anwesend. Es war wieder einmal eine gute Gelegenheit für Pflegestellen, ihre ehemaligen Pflegehehunde zu sehen. Alle konnten neue Leute kennen lernen oder alte Bekanntschaften wieder auffrischen. Die Hunde hatten viele Gelegenheiten zum Toben, konnten in einem nahen Waldweiher schwimmen oder einfach nur das Treiben souverän beobachten. Wie auch in den Jahren zuvor gab es zwischen den Vierbeinern keinerlei Probleme, alles blieb ruhig und entspannt. Gerade diese Beobachtung verblüfft die Menschen jedes Jahr aufs Neue. Die Teilnehmer hatten zum Teil viele Kilometer unter die Räder genommen, um beim Treffen dabei sein zu können. So waren Gäste aus Berlin, Magdeburg und Hannover zu Gast, ebenso wie Schnauzerfreunde aus Westfalen, dem Schwarzwald und aus Franken. Etwas Internationalität erhielt das Treffen durch die Teilnahme von Gästen aus der Schweiz. Bei den Hunden waren alle Schnauzer-Rassen und deren Mixe reichlich vertreten, wobei in diesem Jahr erstaunlich viele Zwerge den Weg in die Pfalz gefunden hatten. Natürlich hatten alle auch ihren Spaß an den sogenannten Nicht-Schnauzern, die das Treffen in ihrer Vielfalt zusätzlich bereicherten.. Es ist müßig zu erwähnen, dass auch wirksame Gegenmittel gegen Hunger und Durst vorhanden waren und alle Geschmäcker von süß bis herzhaft bedient werden konnten. Einzig mit Petrus gab es etwas Probleme, konnte er doch die Zusage nach durchgehend schönem Wetter nicht ganz einhalten. Die Anliegen der Landwirte und Gärtner musste von ihm auch erhört und die Natur mit dem notwendigen Nass (zum Glück nachts) versorgt werden.

 

Treffen1

Treffen2

Treffen3

Treffen4

Treffen5

Treffen6

Treffen7

Treffen8

Treffen9

Treffen10