Sabrina, Bobby und Kira: Drei Mittelschnauzer auf Pflegestellensuche!

Und wieder suchen wir dringend einige Pflegestellen!

Mittelschnauzer Sabrina

Für SABRINA ist es besonders dringend: Nachdem ihr Herrchen gestorben ist, wollten die Erben das 13-jährige Mittelschnauzer-Mädel Sabrina besser heute als morgen loswerden... :-( Sie konnte für ein paar Tage bei ihrer Tierärztin unterkommen, aber das ist nicht von Dauer und die Tierärztin hat uns nun um Hilfe gebeten. Sabrina ist kastriert, verträglich mit Katz & Hund, zeigt etwas Jagdtrieb und ist Stadttrubel gewohnt. Ein eigentlich ganz unkomplizierter Hund, gesundheitlich dem Alter entsprechend aber nicht mehr ganz so fit.

 

Mittelschnauzer Bobby

Der etwa 4-jährige Mittelschnauzer BOBBY wurde aus der Tötung gerettet und sitzt nun in einem slowakischen Tierheim. Wir können ihn dort rausholen, sobald wir eine Pflegestelle gefunden haben. Bisher haben wir keine weiteren Informationen über Bobby, sein Verhalten und/oder seinen Gesundheitszustand.

 

Mittelschnauzer Kira

Auch KIRA ist ein Mittelschnauzer. Die 4-jährige Hündin verliert aufgrund eines Umzuges ihr Zuhause. Kira ist eine kleine Persönlichkeit, sehr zurückhaltend bei Leuten, die ihr nicht zusagen, und sofort offen bei Menschen, die ihr sympathisch sind. In ihrem bisherigen Leben wurde Kira nur im Zwinger und dem immer zugänglichen Garten gehalten. Sie ist daher leider nicht stubenrein! Ansonsten ist die Dame zwar etwas moppelig, aber kerngesund. Sie läuft gut an der Leine, fährt gerne Auto, kennt Katzen und hat keinen Jagdtrieb.

Sie können uns helfen, diese Not-Schnauzer in ein neues, glückliches Leben zu geleiten? Dann wenden Sie sich für weitere Informationen gerne an Siegfried Biehler, Telefon: 06329 / 648 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Herzlichen Dank!!

 

Update 04.12.2010:

Bobby ist inzwischen in Deutschland angekommen und in seine Pflegestelle umgezogen. Der kleine Kerl ist jünger als zunächst angegeben und wird eher auf 2 Jahre geschätzt. Er ist unterernährt, sehr ängstlich und hat in seinem Leben wohl noch nicht viel kennengelernt - zum Beispiel, wie man durch Türen geht. Gut, dass ihm seine große Pflegestellen-Schwester zeigen kann, dass es hier bei uns gar nichts zum Fürchten gibt.

Für Sabrina und Kira hat sich bisher noch nichts ergeben. :-(

 

Update 17.12.2010:

Bobby ist ein Glückspilz und darf schon heute in seine neue Familie umziehen! Seine beiden neuen Dosenöffner sind große Schnauzer-Fans und haben schon alles für seinen Einzug vorbereitet. Wir wünschen dir viel Glück, kleiner Mann! :-)

Auch für Sabrina ist die Pflegestellensuche beendet. Hier hat die helfende Tieräztin selbst eine neue Familie für das Mittelschnauzer-Mädel finden können. Wir wünschen Sabrina alles Gute in ihrem neuen Rudel!

Tja, und Kira? Hier suchen wir noch und freuen uns über passende PS-Bewerbungen!