Jede Stimme zählt - 1.000 EUR für 1.000 Vereine

Die Bank ING DiBa engagiert sich für Deutschlands Vereine und spendet insgesamt 1.000.000 Euro! 1.000 gemeinnützige Vereine haben die Chance, jeweils 1.000 Euro für die Vereinskasse zu gewinnen - und natürlich ist auch die RiesenSchnauzerNothilfe e. V. mit dabei! :-)

Jeder Verein stellt sich auf dem Internet-Portal "DiBaDu und Dein Verein" vor und sammelt dort bis zum 6. November 2012 um 16.00 Uhr möglichst viele Stimmen. Die 1.000 Vereine mit den meisten Stimmen erhalten die Förderung von 1.000 Euro. Bitte helfen Sie uns, so viele Stimmen wie möglich zu bekommen und voten Sie für uns!

 

Riesenschnauzer Jerry

 

Und so geht's:

  1. Unsere Vereinsvorstellung besuchen: 1.000 Euro für unsere Not-Schnauzer
  2. Abstimm-Code anfordern: Dazu direkt über dem Abstimm-Button auf den entsprechenden Text klicken und Handy-Nummer eingeben. Sie bekommen per SMS (kostenlos!) drei Abstimmcodes zugesandt. Die ING DiBa verspricht hoch und heilig, die Handynummern nur für die Abstimmung dieser Aktion zu verwenden, sie direkt nach Beendigung der Aktion zu löschen, nicht weiterzugeben und für keine Werbezwecke zu verwenden.
  3. Die Abstimmcodes auf unserer Vereinsseite eingeben und auf "Abstimmen" klicken. Mit dem Zurück-Button des Browsers kann man die Abstimmseite mehrmals aufrufen und so alle drei Codes eingeben.
  4. Der Ticker geht jeweils einen Zähler hoch und es erscheint die Anzeige "Vielen Dank. Ihre Stimme wurde gezählt." Wenn dem nicht so ist, lief irgendwas falsch...

Mit jeder deutschen Handy-Nummer kann man nur einmal drei Codes anfordern. Um wirklich viele Stimmen sammeln zu können, machen Sie bitte kräftig Werbung bei Ihren Freunden, Bekannten, Kollegen etc. Das hilft uns, die häufig notwendige tierärztliche Betreuung unserer Not-Schnauzer auch in Zukunft zu finanzieren. Herzlichen Dank für die Unterstützung!

 

Update 07.11.2012:

Die Spendenaktion der ING DiBa ist beendet und leider gehören wir nicht zu den Gewinnern... Trotzdem sind wir superglücklich, denn wir haben fast 800 (!) Stimmen sammeln können! Es ist wirklich überwältigend, wie viele Menschen unseren kleinen Verein unterstützen. Auch wenn es nicht die erhofften 1.000 EUR eingebracht hat, so war die Aktion im Hinblick auf die Öffentlichkeitsarbeit gut. Wir konnten uns dadurch in so manchem Verteiler wieder in Erinnerung bringen, viele haben sicher auch das erste Mal von uns gehört und wer weiß, ob das nicht dem ein oder anderen unserer Not-Schnauzer einmal ein neues Zuhause beschert. Also: Ein RIESENSCHNAUZERIGES DANKESCHÖN an alle, die für uns abgestimmt haben! Mit so viel Power im Hintergrund werden wir auch in Zukunft noch einiges bewegen können, da sind wir uns sicher. Und nicht vergessen: Die 250 Vereine, die es auf das "Siegertreppchen" geschafft haben, dienen alle einem guten Zweck, so dass das Geld auf jedenfall sinnvoll verteilt wird...