Einschalten: RSN bei "Tiere suchen ein Zuhause" (WDR)

RS Kruemel 01 WDR

Diesen Sonntag um 18.15 Uhr heißt es wieder: Fernseher einschalten! :-) Die WDR-Sendung „Tiere suchen ein Zuhause“ hat uns erneut in ihr Studio eingeladen, um einige unserer aktuellen Notfelle vorzustellen. Diesmal durften uns die fast 4-jährige Sportskanone Krümel und der 10-jährige Pfeffi Vincent begleiten. Krümel musste ihr Zuhause verlassen, weil sie die Althündin der Familie immer wieder attackierte und dem Herrchen irgendwann nichts mehr anderes übrig blieb, als sich für eine von beiden zu entscheiden... Sie hat die Begleithundeprüfung, kann diverse Tricks, liebt Nasenarbeit und ist der perfekte Hund für sportliche Menschen, die keinen Wert auf Hundewiesen-Kontakte und Rudelspaziergänge legen. Ein bisschen was von ihrem Können wird Krümel auch in der Sendung präsentieren! Vincent kam zu uns, als sein Herrchen starb und die Erben ihn "entsorgen" wollten. Der Senior ist ein ganz unkomplizierter Begleiter: Er mag Zwei- und Vierbeiner aller Art, liebt seine täglichen Streicheleinheiten und lässt es altersgemäß auch sonst eher ruhig angehen. Für die Späße von Moderatorin Simone Sombecki war er dennoch zu haben und fand es ungemein spannend, wie diese sich als Schnauzer "verkleidete". ;-)

 

RS Vincent 01 WDR

RS Kruemel 01 WDR

RS Vincent 02 WDR

Wir danken dem Team von „Tiere suchen ein Zuhause“ für die tolle Zusammenarbeit sowie die großartige Möglichkeit, unsere Schützlinge einem so großen Publikum vorzustellen!