Mein Hund mag nicht mehr fressen

Re: Mein Hund mag nicht mehr fressen

Beitragvon agi » 9. September 2012, 14:07

Sei ganz herzlich von mir gedrückt und getröstet liebe Petra :knuddel:

Liebe heißt auch: "loslassen" :love: wenn die Zeit gekommen ist.
Deine Coco dankt es Dir.

In Gedanken bin ich bei Dir und :cry: mit Dir .
Helga, Akina und Pepper (mit Agi im Herzen)
Man kann in Tiere nichts hineinprügeln, aber man kann vieles herausstreicheln!
(Astrid Lindgren)
agi
 
Beiträge: 3045
Registriert: 2. August 2010, 13:32
Wohnort: Rheine

Re: Mein Hund mag nicht mehr fressen

Beitragvon FrankySilke » 9. September 2012, 14:10

Liebe Petra, für heute Abend wünsche ich Dir ganz viel Kraft :knuddel: !
Coco ist ein wunderbarer Hund und der letzte Gefallen, den Du ihr erweisen kannst, ist, sie in Würde gehen zu lassen...
Heute Abend werde ich in den Himmel schauen, um zu sehen, ob der Stern wieder da ist :love:
LG von Silke (Nayeli und Mitch fest im Herzen)

Die kalte Schnauze eines Hundes ist erfreulich warm gegen die Kaltschnäuzigkeit mancher Mitmenschen.
Benutzeravatar
FrankySilke
 
Beiträge: 1903
Registriert: 16. Juni 2011, 19:54
Wohnort: Selb

Re: Mein Hund mag nicht mehr fressen

Beitragvon Ina » 9. September 2012, 15:31

FrankySilke hat geschrieben:Liebe Petra, für heute Abend wünsche ich Dir ganz viel Kraft :knuddel: !
Coco ist ein wunderbarer Hund und der letzte Gefallen, den Du ihr erweisen kannst, ist, sie in Würde gehen zu lassen...
Heute Abend werde ich in den Himmel schauen, um zu sehen, ob der Stern wieder da ist :love:

Silke hat es so treffend geschrieben :cry:
Wir denken an dich und sind auch traurig, aber glücklich das Coco diese Reise im Kreise ihrer Liebsten antreten kann
Gute Reise liebe Coco
Liebe Grüße Ina+Anton+unvergessen Ronnie+Bodo auf ihrer Wolke
Ein Tier zu retten, verändert nicht die Welt. Aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier.
(unbekannt)
Benutzeravatar
Ina
 
Beiträge: 12597
Registriert: 7. Januar 2010, 09:11
Wohnort: bei Frankfurt a.M.

Re: Mein Hund mag nicht mehr fressen

Beitragvon Alianne » 9. September 2012, 16:03

Ich lese erst jetzt wie schnell es geht. Coco zeigt indertat so wie ich alles gelesen habe, dass das Ende nähert. Wenn du dich auch entscheiden wirst, Petra, in Gedanken sind wir bei dir. Wie :cry: :cry: :cry: es auch ist, du machst es genau richtig für Coco; das loslassen was Helga auch meint.
Lass dich :knuddel: :knuddel: :knuddel: und seid einfach noch mit Coco zusammen ins jetztige.

Alles Liebe! :knuddel:
Schöne Grüße aus Österreich von

Jan und Alianne mit Cobus und Stina
Benutzeravatar
Alianne
 
Beiträge: 2562
Registriert: 31. Juli 2011, 21:33
Wohnort: Techelsberg am Wörthersee, Österreich

Re: Mein Hund mag nicht mehr fressen

Beitragvon Tiziana » 9. September 2012, 17:14

Ich denke an euch - das ist ein harter Gang!
Man hat ja sooo viel mit dem eigenen Hund zusammen erlebt und gute und schlechte Zeiten zusammen verbracht ...

Ich wünsche euch viel Kraft heute Abend und Coco eine gute Reise :cry: :cry: :cry:
Tiziana
 

Re: Mein Hund mag nicht mehr fressen

Beitragvon Mel74 » 15. September 2012, 16:44

oh man was soll ich sagen???!!!

Wir alle wissen das dieser Tag komm und/oder fürchten ihn zu Recht. Denn über Jahre ist man zusammen gewachsen und möchte keine dieser vertrauten Momente missen...Geräusche, Abläufe etc.

Dennoch haben wir einen Vorteil und sind unserem Freund diese Verantwortung schuldig .....kein Leid und kein Schmerz...denn Liebe ist selbstlos. Gehen lassen ist schwer und ich habe großes Mitgefühl!!!

Ich persönlich habe sehr große Angst vor diesem Tag, denn meine Hunde waren mir IMMER die treuesten Freunde! Ein Großer Verlust.....



ABER


eine Tür geht zu und eine neue geht garantiert auf...alles hat einen Sinn und wer sagt, dass das ein Ende sein muss????


Mel
Mel74
 

Vorherige

Zurück zu Ernährung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste