Barf-Fütterung

Re: Barf-Fütterung

Beitragvon rabauke » 27. Dezember 2013, 16:54

Das ist ja wirklich Super , habe den Barf-Rechner benutz ,Tyson würde nach der Rechnung nur 560g Fleisch bekommen.
Er bekommt zuzeiten 800g Fleisch plus Obst und Gemüse .
Er schlingt es so schnell rein ,einmal ausatmen und es ist weg,könnte mir garnicht vorstellen ihm noch weniger zu geben.
Luna dagegen die erfahrene braucht 1Minute länger,macht sie extra um Tyson zu zeigen wie gut es schmeckt :totlach:
Danke nochmals werde mir einpaar Proben zusenden lassen und die Hundis entscheiden lassen :love:
Gruß Ingrid
Grüße
Ingrid & Jürgen & Abby ❤️ Tyson und Luna in unseren ❤️❤️❤️




Gib dem Menschen einen Hund
und seine Seele wird gesund.

Hildegard von Bingen
rabauke
 
Beiträge: 270
Registriert: 28. April 2013, 14:32

Re: Barf-Fütterung

Beitragvon Michael Susan » 27. Dezember 2013, 18:02

800 g. ist echt viel, unsere Riesen bekommen jeweils 500 g. Fleisch und die gleiche Menge Obst/Gemüse
(Tier) liebe Grüße sendet,

Michael Team


Der Hund ist der beste Freund des Menschen, aber nicht jeder Mensch ist der beste Freund des Hundes.
Benutzeravatar
Michael Susan
 
Beiträge: 11100
Registriert: 7. Januar 2010, 07:41
Wohnort: Euskirchen

Re: Barf-Fütterung

Beitragvon Ina » 27. Dezember 2013, 19:10

Wenn ich mich nach dem Barfrechner gerichtet hätte, wäre Anton nur noch ein Gerippe. Wir haben dann ausprobiert und im Winter muss ich mit Gänseschmalz sogar päppeln
(ich wünschte ich hätte seinen Stoffwechsel :totlach: )
Anton bekommt 2 x pro Tag 400g + Gemüse nach Gefühl
Bodo bekommt 2 x pro Tag 100g + " "
hin und wieder gibt es Haferschleim zum Frühstück......beide sind verrückt danach
Liebe Grüße Ina+Anton+unvergessen Ronnie+Bodo auf ihrer Wolke
Ein Tier zu retten, verändert nicht die Welt. Aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier.
(unbekannt)
Benutzeravatar
Ina
 
Beiträge: 12597
Registriert: 7. Januar 2010, 09:11
Wohnort: bei Frankfurt a.M.

Re: Barf-Fütterung

Beitragvon agi » 2. Februar 2014, 12:43

Schon gewusst????
oder aber -
das muss einmal gesagt werden :motz: .

Pepper geht zur Zeit zu einer Trainerin die ihm das noch "Fehlende" beizubringen versucht und dadurch lernte sie auch meine hibbelige Kleine kennen.

Sie leitet außerdem BARF-Seminare und irgendwann sprach sie mich auf Akinas unruhige, sprunghafte Art an.

Auch beim Barfen kann mann/frau noch vieles falsch machen.

Sie machte mir z.B. den Vorschlag, Akina über einen längeren Zeitraum nicht mehr mit Schlundfleisch/gewolft oder Mix mit Schlundfleisch zu füttern,- da in gewolftem Schlundfleisch nicht mehr nachvollziehbar sei, ob die Schilddrüsen vor dem Wolfen entfernt wurde. Vielen Fleischproduckten-Mixen ist Schlundfleisch beigemixt, das gab mir echt zu denken.

Werde das in Zukunft bei jeder Bestellung des BARF -Fleisches berücksichtigen, bzw. den Lieferanten wechseln.
Helga, Akina und Pepper (mit Agi im Herzen)
Man kann in Tiere nichts hineinprügeln, aber man kann vieles herausstreicheln!
(Astrid Lindgren)
agi
 
Beiträge: 3045
Registriert: 2. August 2010, 13:32
Wohnort: Rheine

Re: Barf-Fütterung

Beitragvon Doris » 2. Februar 2014, 13:51

Sie machte mir z.B. den Vorschlag, Akina über einen längeren Zeitraum nicht mehr mit Schlundfleisch/gewolft oder Mix mit Schlundfleisch zu füttern,- da in gewolftem Schlundfleisch nicht mehr nachvollziehbar sei, ob die Schilddrüsen vor dem Wolfen entfernt wurde. Vielen Fleischproduckten-Mixen ist Schlundfleisch beigemixt, das gab mir echt zu denken.

Liebe Helga,
das ist richtig, ja. Man sollte möglichst Schlundlfeisch meiden. Ganz gelingt es mir auch nicht immer, ich kaufe gemischtes Fleisch, da ist es schon mal dabei.
Liebe Grüsse Doris
Riesengrüße von Doris, meinen geliebten Maximus ganz fest im Herzen, Tosca und Koolman Ventus Barbatus
Benutzeravatar
Doris
 
Beiträge: 3350
Registriert: 14. Januar 2010, 16:27
Wohnort: am nördlichsten Zipfel Deutschlands

Re: Barf-Fütterung

Beitragvon BärbelWesterwald » 28. Februar 2014, 07:24

The one absolutely unselfish friend that you can have in this selfish world, the one that never deserts you, the one that never proves ungrateful or treacherous, is your dog....!
Benutzeravatar
BärbelWesterwald
 
Beiträge: 657
Registriert: 1. Juli 2012, 11:05
Wohnort: Westerwald

Re: Barf-Fütterung

Beitragvon Schnuffi » 28. Februar 2014, 09:26

Ja die Futtermittelindustrie muss sich ja was einfallen lassen um ihren Mist zu verkaufen!
Danke für den Ironie-Beitrag hab mich wirklich fast über die Argumente der Futtermittelindustrie, das habe ich auch schon auf solchen Seminaren erlebt :totlach: :totlach: :totlach: :totlach:
Dass mir der Hund das Liebste sei, sagst Du oh Mensch sei Sünde! Mein Hund ist mir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde! (Franz von Assisi)
Schnuffi
 
Beiträge: 715
Registriert: 26. Juli 2013, 18:49

Re: Barf-Fütterung

Beitragvon Nero » 28. Februar 2014, 11:38

Hallo ihr Lieben,
ich habe mal geguckt was das Futter bei den Anbietern mit Versand kostet und was ich bezahle
Da sehe ich schon einen deutlichen Unterschied und die Qualität ist 1A
Hier im Umkreis kaufen alle BARFer dort
Ich kann die Preisliste leider nicht scannen aber ich habe sie abfotografiert
Evtl. ist es ja für den einen oder anderen aus NRW interessant

LG
Fred
Dateianhänge
IMG_0960AA.jpg
IMG_0959A.jpg
IMG_0962A.jpg
ein Leben ohne Hund ist möglich, aber langweilig
Benutzeravatar
Nero
 
Beiträge: 100
Registriert: 18. November 2013, 18:09
Wohnort: Korschenbroich

Re: Barf-Fütterung

Beitragvon Suleika » 28. Februar 2014, 12:48

Wir bestellen auch hin und wieder bei Das Tierhotel, aber zu 90% beziehen wir unser Fleisch bei Zoobedarf Hitzegrad.
Das schon seit ca. 3 Jahren und bisher waren die Hunde und ich immer zufrieden.
Trockenfutter gib´s übrigens auch mal hin und wieder (Urlaub, vergessen zu bestellen/aufzutauen) von Natura Vetal das Canis 2000, kaltgepresstes Hundefutter und komplett ohne künstliche Zusätze, meines Wissens das Einzige..
Das kaufen auch meine Kunden die nicht barfen und bis jetzt sind alle 100% zufrieden!
" Einsamkeit und das Gefühl, unerwünscht zu sein, ist die schlimmste Armut" Mutter Teresa ( 1910-1997)
Benutzeravatar
Suleika
 
Beiträge: 417
Registriert: 28. Januar 2014, 19:36
Wohnort: im Herzen des Rhein-Neckar-Dreiecks

Vorherige

Zurück zu Ernährung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast