BARFen im Urlaub, ProperDog

BARFen im Urlaub, ProperDog

Beitragvon Michael Susan » 10. Oktober 2010, 15:49

Liebe Foris,

der BARFer kennt das Problem der Fütterung im Urlaub, entweder er wird allen Grundsätzen untreu und verfüttert Alternativen wie Trocken- oder Dosenfutter und das mit einem schlechten Gewissen oder aber er schleppt diverse Kilogramm in Kühl- oder Gefriertaschen mit sich rum. :dagegen:

Wir glauben, die richtige Lösung ( zumindest für uns ) gefunden zu haben und möchten diese positive Erfahrung gerne weitergeben. :klugscheiss:

Bärbel und Sigi, die uns übrigens zum BARFen bekehrt haben, berichteten uns nach dem Besuch einer Hundemesse in Ludwigshafen von einem Stand der Firma ProperDog, welche analog der Grundsätze von BARF luftgetrocknete Fleisch- , Gemüse- und Obstprodukte anbietet, frei von jeglichen Zusatzstoffen ( Farb-, Geschmacks- und Konservierungsstoffen ).

Ich also direkt auf die Homepage von www.properdog.de und erst mal diverse Produkt bestellt. Bei der Bestellung wurde auch Name des Hundes und Hunderasse abgefragt.

Prompt erfolgte die Lieferung und auf jeder Tüte war liebevoll und handschriftlich vermerkt:

„ProperDog wünscht Zoe bzw. Tom guten Appetit „ :love:

Nun haben wir für Zoe und Tom die erste Mahlzeit zusammengemixt, welche ihnen hervorragend gemundet hat, aber relativ schnell zu Durchfall führte
:dagegen: , was mich dazu bewogen hat, doch einmal den persönlichen Kontakt zu den Verursachern zu suchen.

Nach einem ausführlichen Beratungsgespräch mit den Inhabern, stellte sich sehr schnell heraus, dass wir aufgrund einer zu hohen Trockenobstbeigabe quasi einen Abführcocktail gemixt hatten :totlach: und nachdem das geändert worden ist, keine Komplikationen mehr auftraten.

Da unser Urlaub ( 14 Tage mit dem Wohnmobil durch MeckPomm ) anstand, haben wir den Urlaubsservice von ProperDog genutzt und uns für Zoe und Tom entsprechend ihrer Ernährungsgewohnheiten individuelle Fresspakete zusammen stellen lassen, so dass wir pro Hund und Tag jeweils eine Tüte hatten, welche sehr abwechslungsreich zusammen gestellt war.

So brauchten wir täglich nur die Tüte aufzumachen, ab in die Hundeschüssel, heißes Wasser zum quellen drauf, warten bis abgekühlt und schon ging die Fressorgie los.

Es ist zwar etwas teurer als normales BARFen, aber hier überwiegen einfach die Vorteile und wie Inalein :knuddel: so schön gesagt hat „ wenn ich auf Sylt sitze und Champagner trinke, darf auch das Hundefutter mal einen Euro mehr kosten“.

ProperDog unterstützt übrigens zukünftig auch die RiesenSchnauzerNothilfe e.V., indem sie ihren Paketsendungen unsere Flyer beilegen :danke: .

Wie ich gerade aktuell der Homepage www.properdog.de entnommen habe, führen sie zukünftig auch Frostfleisch, werde es mal probieren und von meinen Erfahrungen berichten.
(Tier) liebe Grüße sendet,

Michael Team


Der Hund ist der beste Freund des Menschen, aber nicht jeder Mensch ist der beste Freund des Hundes.
Benutzeravatar
Michael Susan
 
Beiträge: 11100
Registriert: 7. Januar 2010, 07:41
Wohnort: Euskirchen

Re: BARFen im Urlaub, ProperDog

Beitragvon piri » 10. Oktober 2010, 16:11

Moin Michael
ich hatte heute morgen dort schon mal geschaut,
konnte nix finden was mir dabei helfen würde,
die Menge zu ermitteln, die mein Hund an Trockenfleisch
statt Frischfleisch brauch.
Wieviel hast du den gefüttert?
Bei nem Kilopreis von 20,- Euro und mehr, wird Hund doch nicht
jeden Tag n Pfund bekommen??????????????????
Ach
und ein Riesen DANKESCHÖN
an die Firma für die Flyer verteilung :gott:
Hat die Firma da nicht evtl einen DankeschönEngel verdient?
Soll ich einen hinschicken?
Liebe Grüße :heilig:

Martina
....und immer wenn Du denkst es geht nicht mehr,
kommt irgendwo ein Lichtlein her

Liebe Grüße
Martina und Oskar
Benutzeravatar
piri
 
Beiträge: 885
Registriert: 15. Januar 2010, 13:08
Wohnort: 37688

Re: BARFen im Urlaub, ProperDog

Beitragvon Michael Susan » 10. Oktober 2010, 17:20

Hallo Martina,

wenn Du Engel hinschicken möchtest müsstes es schon zwei sein, Inhaber Fr. Schilling und Fr. Goßmann. :danke:

Unsere Riesen bekommen normalerweise jeweils 1 KG am Tag bestehend aus 500 g Fleisch und 500 g Obst/Gemüse, dies entsprach z.B. einer Urlaubsmischung je Hund:

150 g Hähnchen
100 g ProperMix Potatoe Plus
2 Nachtkerzenölkapseln
5 Algenkalk

Wenn Du das erste mal bestellts bekommst Du sehr gutes Infomaterial beigefügt, wenn Du trotzdem unsicher bist, einfach die Damen anrufen.
(Tier) liebe Grüße sendet,

Michael Team


Der Hund ist der beste Freund des Menschen, aber nicht jeder Mensch ist der beste Freund des Hundes.
Benutzeravatar
Michael Susan
 
Beiträge: 11100
Registriert: 7. Januar 2010, 07:41
Wohnort: Euskirchen

Re: BARFen im Urlaub, ProperDog

Beitragvon Bärbel Team » 10. Oktober 2010, 17:33

Hallo Martina,

auf unserem Probepäckchen, das wir auf der CACIB bekommen haben steht: 10 g Trockenfleisch entspricht 50 g Frischfleisch
Liebe Grüße aus dem Wald
Bärbel

Ein Leben ohne Hund ist ein Irrtum (C. Zuckmayer)
Was uns so fest mit Hunden verbindet, ist nicht ihre Treue, ihr Charme oder was es sonst noch so sein mag, sondern die Tatsache, dass sie nichts an uns auszusetzen haben.
Benutzeravatar
Bärbel Team
 
Beiträge: 9327
Registriert: 7. Januar 2010, 13:43
Wohnort: Mitten im Pfälzerwald

Re: BARFen im Urlaub, ProperDog

Beitragvon Yeannie73 » 10. Oktober 2010, 22:14

Huhu,

das werde ich mir auf jeden Fall mal anschauen -
DENN: die Mädels bekamen im Urlaub Rinti-Dosen mit Rinti Green (kriegen sie auch so schonmal als Gemüse-Ersatz)...

Das Ergebnis war... :kacke:
Naja, ein Gepupse und ge:kacke: ohne Ende...
Beim Gassi und im Garten brauchte ich Häufchen-Tüten ohne Ende!!!!! :motz:
Und beim Gepupse haben die Mädels sich dann schon selbst erschrocken und auch mal die Plätze gewechselt, weil es so stank... :dagegen:

Heute gab es wieder mal Rinderherz mit Spinat!!!! :hurra:

Als Alternative hatte ich auch schonmal Dosen von Veritas, aber da kostete die Dose (800g) zuletzt an die 3,-Euro!


Und, dass sie Flyer beilegen finde ich klasse!!!!

Meine Fleischlieferantin http://www.fressen-auf-raedern.info/ hatte zuletzt eine Botschaft mit der Suche einer neuen Familie für einen Hund mit in die Kühltasche gelegt... Evtl würde sie das auch mit den RSN-Flyern machen!? :dafuer:
Weil wir im Urlaub nicht frisch gefüttert haben, bestelle ich wohl erst in zwei Wochen - werde dann mal fragen und evtl Fleisch gegen Flyer (und Geld ;) ) tauschen... ;)

Liebe Grüße,
Svenja
und die Mädels
Liebe Grüße,
Svenja
mit dem Schnauzer Irit und Felisha - und den Katzen Minou, Barney und Murphy (und Yeannie und Kater Gizmo im Herzen)

Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen können, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken können.
Benutzeravatar
Yeannie73
 
Beiträge: 842
Registriert: 23. März 2010, 14:29
Wohnort: Düren

Re: BARFen im Urlaub, ProperDog

Beitragvon Bärbel Team » 11. Oktober 2010, 18:34

Nachdem wir am nächsten Wochenende ein paar Tage unterwegs sind und Sigi beschlossen hat, dass El Cheffe Buffi mit darf , ist mir doch siedendheiß eingefallen, dass wir kein Reisegfutter haben.
Properdog angerufen und eine sehr nette und qualifizierte Beratung bekommen. Da wir am Freitag wegfahren, müsste das Futter spätestens am Donnerstag da sein. War anscheinend kein Problem. Die Dame hat versprochen, das Paket gleich morgen rauszuschicken.
Jetzt bin ich mal gespannt. Wenn das Futter so gerne gefressen wird, wie die Beratung gut war, dann haben wir einen neuen Lieferanten gefunden. Und das Frostfleisch, das sie demnächst anbieten, werden wir auch testen. Wenn das auch gut ist, werden wir den bisherigen Anbieter wechseln :roll: .
Liebe Grüße aus dem Wald
Bärbel

Ein Leben ohne Hund ist ein Irrtum (C. Zuckmayer)
Was uns so fest mit Hunden verbindet, ist nicht ihre Treue, ihr Charme oder was es sonst noch so sein mag, sondern die Tatsache, dass sie nichts an uns auszusetzen haben.
Benutzeravatar
Bärbel Team
 
Beiträge: 9327
Registriert: 7. Januar 2010, 13:43
Wohnort: Mitten im Pfälzerwald

Re: BARFen im Urlaub, ProperDog

Beitragvon piri » 12. Oktober 2010, 16:11

So,
2 :danke: :heilig:
sind an die Damen unterwegs.
Ich habe die RiesenSchnauzerNothilfe erwähnt,
damit die beiden wissen warum sie Engel bekommen.
Ich hoffe das ist OK
Liebe Grüße :heilig:
Martina
....und immer wenn Du denkst es geht nicht mehr,
kommt irgendwo ein Lichtlein her

Liebe Grüße
Martina und Oskar
Benutzeravatar
piri
 
Beiträge: 885
Registriert: 15. Januar 2010, 13:08
Wohnort: 37688

Re: BARFen im Urlaub, ProperDog

Beitragvon Ina » 12. Oktober 2010, 17:13

Martina :knuddel: :knuddel: :knuddel: :knuddel:
Liebe Grüße Ina+Anton+unvergessen Ronnie+Bodo auf ihrer Wolke
Ein Tier zu retten, verändert nicht die Welt. Aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier.
(unbekannt)
Benutzeravatar
Ina
 
Beiträge: 12597
Registriert: 7. Januar 2010, 09:11
Wohnort: bei Frankfurt a.M.

Re: BARFen im Urlaub, ProperDog

Beitragvon Christiane » 12. Oktober 2010, 17:28

Super! Vielen Dank Martina!!! :danke: :danke: :danke:
Christiane
 

Re: BARFen im Urlaub, ProperDog

Beitragvon Michael Susan » 13. Oktober 2010, 06:55

Martina, :danke:

und das mit dem Hinweis auf die RiesenSchnauzerNothilfe war genau richtig, sollten übrigens alle machen die dort eventuel etwas bestellen, damit ProperDog uns bezüglich der Flyeraktion lange treu bleibt :mrgreen:

Die erste Aktion umfasst übrigens 500 Flyer und wird bis Weihnachten gehen :danke: :danke: :danke:
(Tier) liebe Grüße sendet,

Michael Team


Der Hund ist der beste Freund des Menschen, aber nicht jeder Mensch ist der beste Freund des Hundes.
Benutzeravatar
Michael Susan
 
Beiträge: 11100
Registriert: 7. Januar 2010, 07:41
Wohnort: Euskirchen

Nächste

Zurück zu Ernährung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste