Asko, Mittelschnauzer Rüde (geb.08/2009)

Asko, Mittelschnauzer Rüde (geb.08/2009)

Beitragvon Silke Team » 26. Februar 2018, 11:17

Asko ist ein 8,5 Jahre alter Mittelschnauzer, der aufgrund eines Todesfalls nun ein neues Zuhause sucht.

Asko1.jpg


Asko saß 2 Tage bei seinem verstorbenen Besitzer, er war sehr verstört, als er von aufgenommen wurde.
Er ist kastriert, momentan etwas übergewichtig und weil er so verfilzt war, auch komplett geschoren.

Menschen gegenüber ist er anfänglich sehr zurückhaltend, man sollte ihn nicht bedrängen. Er braucht seine Zeit, um Vertrauen zu neuen Menschen zu fassen. Hat er das, bekommt man einen tollen Hundekumpel.
Asko ist mit Artgenossen verträglich, mit Hündinnen mehr als mit Rüden.
Katzen sind unbekannt.
Kinder kennt er nicht und daher sollte er auch nicht zu Kindern.
An der Leine geht er normal, er scheint keinen Jagdtrieb zu haben.
Asko kann nicht so gut alleine bleiben.

Wir suchen für Asko einen Platz bei hundeerfahrenen Leuten, vorzugsweise Wohnung/Haus mit Garten, die ihm Zeit und Ruhe geben.

Wenn Sie so ein Plätzchen bieten können, melden Sie sich bitte bei

Silke Reichert, silke@riesenschnauzernothilfe.de oder 0981-65057347 mit AB.

Asko4.jpg
Liebe Grüße von Silke, Estha, Lupo & Kunibert (Kormi, Bessi, Sam, Blacky, Biene & Apoll im Herzen)

"Viele Menschen würden sich erschrecken, wenn sie morgens anstatt ihres Gesichtes ihren Charakter im Spiegel sehen würden" Autor unbek.
Benutzeravatar
Silke Team
Administrator
 
Beiträge: 20270
Registriert: 7. Januar 2010, 07:52
Wohnort: Mittelfranken

Zurück zu Pflegestellen gesucht

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast