Drago, Riesenschnauzer, (geb.10/2010)

Drago, Riesenschnauzer, (geb.10/2010)

Beitragvon Bärbel Team » 11. November 2021, 20:51

Drago verlor sein Zuhause, weil sein Herrchen nicht mehr für ihn sorgen konnte.

Drago Kopf.jpg



Drago ist ein Riesenschnauzerrüde von 70 cm Schulterhöhe und ca. 45 kg. Er hat einen Kastrationschip.


Verhalten gegenüber Menschen
Drago verhält sich freundlich zu allen Menschen. Auch Kinder sind kein Problem für ihn.

Verhalten gegenüber Artgenossen
Drago ist verträglich mit Hündinnen. Er lebt aktuell zusammen mit einer Riesenschnauzerhündin.
Andere großen Rüden mag Drago gar nicht. Kleinere Rüden nimmt er nicht ernst.

Andere Tiere/Jagdtrieb
Drago hat nur einen geringen Jagdtrieb, der beherrschbar ist. Sein Verhältnis zu Katzen ist unbekannt.

Grundgehorsam/Leinenführigkeit
Drago hat mittlerweile gelernt manierlich an der Leine zu gehen. Gelegentlich muss man ihn wieder daran erinnern, dass er das schon mal gelernt hat. Er hat den schnauzertypischen Sturkopf und braucht gelegentlich eine deutliche Ansage, vor allem, wenn er mal etwas nicht möchte.

Alleinebleiben
Das ist kein Problem für den Hundemann.

Autofahren
Drago fährt brav und ruhig im Auto mit.

Spiel-/Lernverhalten
Altersbedingt spielt Drago nicht mehr. Dass man als älterer Hund durchaus noch lernfähig ist zeigt sich daran, dass Drago nicht mehr an der Leine zieht.

Gesundheit und Pflege
Drago verhält sich beim Tierarzt ganz brav. Auch kämmen und bürsten sind kein Problem.
Altersbedingt hat Drago Arthrose. Er geht gerne spazieren, dabei sind mehrere kurze Spaziergänge für ihn besser als ein langer Spaziergang.
Drago hat Nierenprobleme. Deswegen trinkt er sehr viel (das ist sehr gut für seine Nieren) und muss tagsüber häufig Urin lassen. Nachts schläft er 7-8 Stunden durch.
Der Hund braucht eine Nierendiät, die speziell für ihn und seine Bedürfnisse von Futtertierärzten zusammengestellt wurde.

Ängste
Ängste konnten keine festgestellt werden. Auch Gewitter machen Drago nichts aus.

Und sonst so
Drago ist ein netter Hundemann, der altersbedingt schon das ein oder andere Zipperlein entwickelt hat. Er ist ein angenehmer und verschmuster Hausgenosse, der sein Seniorendasein noch gerne liebevoll umsorgt in einem neuen Zuhause genießen möchte.

Unsere Wünsche an die neue Familie:
Wir wünschen uns für Drago ein ruhiges Zuhause, gerne auch als Zweithund bei einer Hündin. Auch Kinder dürfen im neuen Zuhause sein. Ein Garten ist unbedingt erforderlich. Dragos neue Menschen müssen bereit sein, ihm seine spezielle Diät selbst zuzubereiten und dafür pro Tag ein wenig Zeit extra aufzuwenden. Aber das ist alles händelbar.

Drago kann in seiner Pflegestelle in 47475 Kamp-Lintfort besucht werden.


Wer mehr Informationen zu Drago haben möchte, der meldet sich bitte bei Bärbel Biehler , baerbel@riesenschnauzernothilfe.de oder unter 06329 - 648 (mit AB)

Drago1.jpg
Drago2.jpg
Drago3.jpg
Drago4.jpg
Liebe Grüße aus dem Wald
Bärbel

Ein Leben ohne Hund ist ein Irrtum (C. Zuckmayer)
Was uns so fest mit Hunden verbindet, ist nicht ihre Treue, ihr Charme oder was es sonst noch so sein mag, sondern die Tatsache, dass sie nichts an uns auszusetzen haben.
Benutzeravatar
Bärbel Team
 
Beiträge: 10716
Registriert: 7. Januar 2010, 13:43
Wohnort: Mitten im Pfälzerwald

Zurück zu Rüden der RiesenSchnauzerNothilfe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast