Schnauzer Merle (vermittelt Juni 2010)

Die Mittelschnauzer-Hündin Merle ist gerade mal 3,5 Jahre, doch ihr Lebenslauf liest sich wie der eines Wanderpokals. Bereits viermal musste sie in dieser kurzen Zeit ihr Zuhause wechseln. Ihre Pflegestelle brachte es daher nicht übers Herz, die Hündin mit dem herzerweichenden Augenaufschlag noch ein weiteres Mal "umzutopfen" und gab ihr ein endgültiges Zuhause. Dort darf die schwarze Zigeunerin (wie ihre Familie sie liebevoll nennt) nun stundenlang toben, laufen, akribisch ihr Heim bewachen und viele Streicheleinheiten genießen.