Schnauzer-Mischling Bea (vermittelt Mai 2010)

Bea kam zusammen mit Bonita aus einer spanischen Tötungsstation. Die lange Reise war der Schnauzer-Mischlingshündin allerdings nicht anzumerken - mit hocherhobenem Haupt und wedelnder Rute sprang Madame Düsentrieb aus dem Bus und begann sofort, ihre neue Welt zu erkunden. Bea zeigte sich als absoluter Gute-Laune-Hund, ständig auf Achse, vorzugsweise mit der Nase im Gras oder unter einem Holzstoß auf Mäuschensuche, neugierig auf alles, völlig angstfrei, gelehrig, anhänglich, schmusig und mit einer Rute, die nie still steht. Klar, dass sie nicht lange auf ein endgültiges Zuhause warten musste! Drei Kinder und ein Kater sorgen ab sofort dafür, dass der Dame nie langweilig werden wird.