Riesenschnauzer Hora (vermittelt April 2010)

Die 11-jährige Riesenschnauzer-Hündin Hora lebte abgeschottet von ihrer Familie im Carport, bevor sie mit nur 21,5 Kilo (!!) klapperdürr an die RiesenSchnauzerNothilfe übergeben wurde. Doch das war leider nicht alles: Ihr leichtes Humpeln stellte sich als inoperables Knochen-Karzinom heraus. Nach dieser Diagnose entschied sich ihre Pflegestelle, die muntere Seniorin gänzlich in die Familie aufzunehmen. Hora wird ihren Lebensabend und hoffentlich noch viele glückliche Tage zusammen mit ihrem neuen Riesenschnauzer-Freund verbringen. Ein Umstand, den sie gerne fröhlich bellend kommentiert. :-)

17.12.2011: Nach 111 glücklichen Tagen haben wir Hora an ihren Krebs verloren...