Zwergschnauzer Willie (vermittelt Dezember 2011)

Zwergschnauzer Willie

Zwergschnauzer-Opa Willie kommt aus Spanien und wurde dort gemeinsam mit seiner ebenfalls sehr betagten Zwergenfreundin Lou von den ehemaligen Besitzern im Tierheim abgegeben. Aufgrund seines hohen Alters sind die Vermittlungschancen in Spanien verschwindend gering, so dass die beiden nach erfolgreich bestandenem Mittelmeercheck in Pflegestellen der RiesenSchnauzerNothilfe umziehen durften. Willie kam als echte Knutschkugel – im wahrsten Sinne des Wortes. :-) Mit fast 11 Kilo Ankunftsgewicht musste der Kugel-Zwerg erst einmal abspecken und weil „Moppel-Willie“ für sein Leben gerne frisst, fiel ihm das ziemlich schwer. Dafür zeigt er umso mehr Durchhaltevermögen, wenn es darum geht, Streicheleinheiten zu erbetteln: Willie setzt sich ganz still direkt vor das potentielle Streichelopfer und schaut es mit seinen großen Kulleraugen an. Kann man diesem Anblick noch widerstehen, wird zusätzlich eine Pfote gereicht. Spätestens dann ist es um die meisten Menschen geschehen... Auch seine Pflegestellenmutti – unser Teammitglied Christiane – war seinem Charme schnell erlegen und verlängerte Willies Wohnrecht auf lebenslänglich. Willkommen im Club der Pflegestellen-Versager! Moppel-Willie ist nun der Star unserer Team-Treffen und hat inzwischen wieder echte Modelmaße erreicht.

Als Todesursache bei Willie im Juni 2016 wird ein Schlaganfall vermutet.

 

Zwergschnauzer Willie

Zwergschnauzer Willie

Zwergschnauzer Willie

Zwergschnauzer Willie