Riesenschnauzer-Mischling Kuba (vermittelt November 2011)

Riesenschnauzer-Mischling Kuba

Der slowakische Riesenschnauzer-Mischling Kuba war gerade einmal zehn Monate alt und saß doch schon im Tierheim. Er durfte in eine Pflegefamilie der RiesenSchnauzerNothilfe umziehen und begeisterte sofort alle Menschen in seiner Umgebung! Mit seinen süßen Stehohren und seinem offenen, unkomplizierten Wesen entpuppte er sich als Traumhund für aktive Menschen. Natürlich saß ihm manchmal der schnauzer-typische Schalk im Nacken: Er trug Socken durch die Gegend, klaute Taschentücher oder forderte Füße zum Spielen auf. Mit der Hündin auf der Pflegestelle verstand Kuba sich bestens, genau wie mit allen anderen Hunden, denen er draußen begegnete. Als seine neue Familie das erste Mal über Kubas Bilder auf unserer Homepage stolperte, waren sie hin und weg – er erinnerte so sehr an ihren früheren Hund, dass sie Kuba bei sich aufnahmen und ihm ein endgültiges Zuhause gaben. Dort ist er nun der große Schatz aller Familienmitglieder und betätigt sich ab und zu als Border Collie, indem er die Pferde immer wieder in de Beine zwickt.

 

Kuba in seiner Pflegestelle:

Riesenschnauzer-Mischling Kuba

Riesenschnauzer-Mischling Kuba

Riesenschnauzer-Mischling Kuba

Riesenschnauzer-Mischling Kuba

Riesenschnauzer-Mischling Kuba

 

Kuba in dem slowakischen Tierheim:

Riesenschnauzer-Mischling Kuba