Riesenschnauzer-Mischling Kessy (vermittelt November 2011)

Riesenschnauzer-Mischling Kessy

Die Riesenschnauzer-Mischlingshündin Kessy wurde mit gerade einmal einem Jahr von ihren ehemaligen Besitzern im Tierheim von Nitra (Slowakei) abgegeben. Wir hatten gerade eine Pflegestelle frei und so durfte sie gemeinsam mit Schnauzer-Mischling Pelle nach Deutschland reisen. Zuhause angekommen, ausgepackt und gründlich gereinigt kam eine unkomplizierte, liebenswerte schwarze Schönheit mit pummeligem Hinterteil zum Vorschein! Schon nach kurzer Zeit in ihrer Pflegefamilie, in der sie sich in einem kleinen Rüden-Rudel „beweisen“ musste, fand konnte Kessy ein endgültiges Zuhause. Sie ist mit ihrer quirligen Art zum Mittelpunkt und Sonnenschein geworden, stellte ihren Menschen anfangs aber durchaus auch die eine oder andere Aufgabe, die es zu lösen galt. So zeigte sich Kessy sehr ausgehfreudig und unternahm einige Spaziergänge auf eigene Faust. Im Haus war sie außerdem recht einfallsreich, was das Auffinden von Essbarem betraf. Ersteres konnten ihre Menschen ihr inzwischen abgewöhnen, letzteres ist wohl eher eine Lebensaufgabe! :-)

09.04.2013: Gerade erreicht uns die Nachricht, dass Kessy während einem ihrer letzten Abenteuer vom Regionalzug erfasst und ums Leben gekommen ist. Ihr Freiheitsdrang war wohl doch stärker als alle diesbezüglichen Erziehungsversuche... Wir sind unfassbar traurig und wünschen der süßen Maus eine gute Reise über die Regenbogenbrücke. Dieser Gang kam viel zu früh! :-(

 

Riesenschnauzer-Mischling Kessy

Riesenschnauzer-Mischling Kessy

Riesenschnauzer-Mischling Kessy

Riesenschnauzer-Mischling Kessy