Riesenschnauzer-Mischling Nikolai (vermittelt Oktober 2011)

Riesenschnauzer-Mischling Nikolai

Nikolai ist wieder einer dieser Fälle, die einen an der Menschheit verzweifeln lassen. Der Riesenschnauzer-Mischling wurde mit etwa drei Jahren völlig verfilzt, abgemagert, am Rücken übersät mit Eiterbläschen und mit einem in der Haut eingewachsenen Halsband in dem slowakischen Tierheim in Lucenec abgegeben. Die Tierschutzorganisation Animalhope Tierhilfe Nitra holte ihn für die medizinische Erstversorgung nach Österreich und übergab ihn dann der RiesenSchnauzerNothilfe, wo er in seiner Pflegestelle erst einmal aufgepäppelt und behandelt wurde. In seinem neuen Zuhause haben sich nun Topf und Deckel gefunden – Herrchen und Frauchen hatten kurz zuvor einen Riesenschnauzer-Jungspund aus einer Leistungszucht, dem sie aber nicht gerecht werden konnten und ihn wieder dem Züchter übergaben. Mit Niko, unserem verschmusten, freundlichen Hundemann klappt nun alles bestens und beide Seiten sind richtig glücklich.

 

Nikolai in seiner Pflegestelle:

Riesenschnauzer-Mischling Nikolai

Riesenschnauzer-Mischling Nikolai

Riesenschnauzer-Mischling Nikolai

Riesenschnauzer-Mischling Nikolai

Riesenschnauzer-Mischling Nikolai

 

Nikolai im Tierheim von Lucenec:

Riesenschnauzer-Mischling Nikolai

Riesenschnauzer-Mischling Nikolai