Riesenschnauzer Olga (vermittelt September 2011)

Riesenschnauzer Olga

Die Riesenschnauzer-Hündin Olga musste mit ihren 2,5 Jahren bereits zweimal ihr Zuhause wechseln. In ihrer letzen Familie klappte es mit dem Kleinkind nicht und so musste wieder ein neuer Platz gefunden werden. Wir haben Olga aufgenommen und zunächst bei einem Hundetrainer untergebracht, um ihr Verhalten besser einschätzen zu können. Olga zeigte sich dort als stolze Hündin, deren Zuneigung und Treue man sich durch Souveränität erarbeiten musste. Und genau diese Souveränität erfährt Olga nun auch in ihrer neuen Familie, die bereits einen Riesen mit ähnlichem Charakter besessen hatte. Olga ist mittlerweile in ihrer Familie zum absoluten Kampfschmuser mutiert, ohne dass sie ihre Aufgabe, gut auf Haus und Hof aufzupassen, vernachlässigt. Sie ist der ganze Stolz besonders des Herrchens, mit dem sie vorzugsweise auf langen Spaziergängen in den rheinhessischen Weinbergen unterwegs ist.

 

Olga in ihrem neuen Zuhause:

Riesenschnauzer Olga

Riesenschnauzer Olga

 

Olga in ihrer Pflegestelle:

Riesenschnauzer Olga

Riesenschnauzer Olga

Riesenschnauzer Olga

Riesenschnauzer Olga