Schnauzer Rando (vermittelt August 2011)

Schnauzer-Mischling Rando

Der acht Monate alte Jungrüde Rando konnte mit seinen Hundekollegen Aramis, Nikolai, Ria und Mia aus der tristen Welt eines slowakischen Tierheimes nach Deutschland übersiedeln. Er zog zu einem rüstigen älteren und alleinstehenden Herrn, der ihm zunächst einen Pflegeplatz bot. Nach den ersten Berichten aus der Pflegestelle waren wir uns aber ziemlich sicher, dass Rando dort gleichzeitig seinen Endplatz gefunden hatte: Die beiden Herren, der Junior und der Senior, waren sofort ein Herz und eine Seele. Die Vermittlung von Rando bedurfte allerdings einiger besonderer Überlegungen, denn auf der einen Seite war uns klar, wie wichtig ein Hund für ältere Menschen sein kann, auf der anderen Seite waren wir aber auch in der Verantwortung für den Hund, falls er sein Herrchen überleben sollte. Nachdem wir mit Hilfe der Angehörigen die Zukunft des Hundes absichern konnten, stand einer endgültigen Bleibe nichts mehr im Weg. Berichte und Bilder, die wir immer mal wieder von den Beiden erhalten, bestätigen uns: Es war eine gute Entscheidung!

Rando verstarb im August 2015 an den Folgen eines Bauchspeicheldrüsen-Durchbruchs.

 

Schnauzer-Mischling Rando

Schnauzer-Mischling Rando

Schnauzer-Mischling Rando

Schnauzer-Mischling Rando

Schnauzer-Mischling Rando

Schnauzer-Mischling Rando