Zwergschnauzer Alice (vermittelt April 2011)

Zwergschnauzer Alice

Eigentlich sollte die Zwergschnauzer-Hündin Alice nur vorübergehend in Pension, denn ihr Frauchen musste überraschend ins Krankenhaus. Doch das Frauchen verstarb und es kam niemand mehr, um sie abzuholen... So suchte die 11-jährige Hundedame auf ihre alten Tage noch eine neue Familie und kam zunächst bei der RiesenSchnauzerNothilfe unter. In ihrer Pflegestelle packte Alice gleich ihren ausgeprägten Schnauzer-Willen ihrem Koffer aus und nordete zunächst ihre Pflegestellen-Kumpanin ein. Auch bei Menschen zeigte sie sich wählerisch. Wen sie nicht mochte „beglückte“ sie mit ihrem lauten Organ. :-) Generell war sie vor allem älteren Menschen sehr zugetan und daher passt es wunderbar, dass auch ihr neues Frauchen schon zum älteren Semester gehört. Hier hat sie sich schnell mit den hausansässigen Katzen angefreundet, geht artig am Rollstuhl mit, lernt fleißig Tricks – und ist die absolute Prinzessin des Hauses. Wir freuen uns riesig für die kleine Zwergin, die jetzt übrigens Tiffy heißt.

Alice hat uns im April 2013 für immer verlassen.

 

Zwergschnauzer Alice

Zwergschnauzer Alice

Zwergschnauzer Alice