Schnauzer-Mischling Dino (vermittelt April 2011)

Schnauzer-Mischling Dino

Mit Dino zog mal wieder ein Schnackel, halb Schnauzer, halb Dackel, in die Runde der RSN-Schützlinge ein. Dino stammt aus der Slowakei. Seine bis dahin 4 Lebensjahre lebte er allein im Garten einer alten Dame, nach der er schnappte, als sie ihm etwas zu Fressen wegnehmen wollte. Aufgrund dieses Vorfalls wollte sie ihn eigentlich einschläfern lassen, doch glücklicherweise landete er „nur“ im Tierheim und kam von dort zur RiesenSchnauzerNothilfe. Der lustige Rüde war vollkommen ohne Erziehung, aber mit enger Bindung zum Menschen und einem Hang dazu, jeden mit Küsschen zu beglücken. So konnte man ihm niemalsnie böse sein, auch wenn er die Nerven seiner Pflegemutti manchmal ganz schön strapazierte, indem er – Ohren auf Durchzug – auch nach dem zehnten Bettverweis wieder hinauf ins kuschelige Nest hüpfte und jedes noch so kleine Mäuseloch im Gartenzaun als Aufforderung verstand, mal die Nachbarn besuchen zu dürfen. In seiner neuen Familie ist Dino nun ein echter Prinz und Frauchens „großer“ Liebling.

 

Schnauzer-Dackel-Mischling Dino

Schnauzer-Dackel-Mischling Dino

Schnauzer-Dackel-Mischling Dino

Schnauzer-Dackel-Mischling Dino