Zwergschnauzer Chacra (vermittelt März 2011)

Zwergschnauzer Laika

Zwergschnauzer-Mädel Chacra landete mit 9 Jahren in einem spanischen Tierheim – niemand weiß, woher die verschmuste und anhängliche Hündin stammt und warum sie abgegeben wurde. Bald war eine Pflegefamilie mit Übernahmeoption für die kleine Maus gefunden und so konnte Chacra ins winterliche Deutschland ausreisen. Die Kälte machte wohl auch der abgebenden Organisation etwas Sorgen, denn die Hündin kam in einem wärmenden Strickpulli bei uns an... :-) Kaum in ihrer Pflegefamilie angekommen, packte Chacra ihren umwerfenden Charme aus und freundete sich mit Dackel Jonny und den Pferden des Hauses an. Sie versuchte sogar ihr Pflegeherrchen mit kleinen „Fang mich doch“-Sporteinheiten zu einem gesünderen Leben zu verhelfen. Kurzum: Chacra lebte sich bestens ein und so dauerte es nicht lange, bis aus der Pflege- endgültig eine Endstelle wurde. Heute heißt Chacra übrigens Laika und wir wünschen ihr und ihrer Familie noch viele glückliche Schnauzertage!

 

Zwergschnauzer Laika

Zwergschnauzer Laika

Zwergschnauzer Laika

Zwergschnauzer Laika

Zwergschnauzer Laika

Zwergschnauzer Laika