Riesenschnauzer Bach (vermittelt Januar 2011)

Riesenschnauzer Bach

Der schwarze Riesenschnauzer-Rüde mit dem etwas ungewöhnlichen Namen Bach wurde eines Morgens angebunden an der Tür des spanischen Tierheims Manresa gefunden. Er muss bis dahin in einer Familie gelebt haben, denn Bach wusste sich zu benehmen und zeigte beste Manieren. Der geschätzte 7 Jahre alte Riese durfte in eine Pflegestelle mit Übernahmeoption einziehen – doch nach ruhigen und entspannten ersten Tagen wollte ihn die vorhandene Hündin nicht mehr akzeptieren und es kam immer wieder zu Streitereien. Nach einem nur kurzen Zwischenstopp in einer Hundepension kam dann der Topf zum Deckel: Ein Frauchen ganz ohne Auto! Da ist Bach, jetzt auf den Namen Bolle umgetauft, nämlich sehr wählerisch und steigt mitnichten in jedes Modell ein...

 

Riesenschnauzer Bach

Riesenschnauzer Bach

Riesenschnauzer Bach

 

Bach im Tierheim von Manresa:

Riesenschnauzer Bach

Riesenschnauzer Bach