Riesenschnauzer Lotte II (vermittelt Dezember 2012)

Riesenschnauzer Lotte

Riesenschnauzer-Hündin Lotte musste ihre Familie verlassen, weil Herrchen sich von Frauchen trennte und keiner von beiden sich allein um die 2-jährige Riesin kümmern konnte. So zog sie in eine Pflegestelle der RiesenSchnauzerNothilfe und wurde die Freundin von Berner Sennenrüde Bruno. Von Bruno schaute sich die noch etwas unerfahrene Hündin im Alltag eine Menge ab, denn vieles fand sie erst einmal... doof. Fliesen: doof. Laminat: doof. Treppen: doof. Wald: doof. Sitz, Platz, Bleib: doof. An der Leine laufen: auch doof. All das machte dem Familienrat aber nichts aus und weil sie für Lotte noch kein passendes Weihnachtsgeschenk hatten, schenkten sie ihr einfach sich selbst! ;-) Auch Bruno hat’s gefreut und die beiden toben nun gemeinsam fröhlich durch den Garten.

 

Riesenschnauzer Lotte

Riesenschnauzer Lotte

Riesenschnauzer Lotte