Zwergschnauzer-Mischling Lotte (vermittelt Oktober 2012)

Zwergschnauzer-Mischling Lotte war gerade einmal sechs Monate alt, als sie im Tierauffanglager der Stadt Nitra (Slowakei) abgegeben wurde. So eine süße Maus konnten wir nicht lange dort sitzen lassen und schon bald durfte sie mit der Riesenschnauzer-Hündin einer Pflegestelle um die Wette toben. Beide verstanden sich blendend, doch durch die vielen Raufspiele entwickelte die Riesin ein Blutohr und beide mussten getrennt werden. Kein Kontakt mehr, sicherlich die Höchststrafe für beide. Daher beschlossen wir, Lotte in eine andere Pflegefamilie umzusetzen. Dort traf sie auf ein Zwergen-Rudel, das sie begeistert willkommen hieß – nun gab es gleich drei Hundejungs zum Toben! Alles passte bestens und schon bald gab Pflegefrauchen der kleinen Lotte auch ein endgültiges Zuhause.

Lotte verstarb im Dezember 2016 nach einem epileptischen Anfall.

 

Klein Lotte in ihrer ersten Pflegestelle:

Zwergschnauzer-Mischling Lotte

Zwergschnauzer-Mischling Lotte

Zwergschnauzer-Mischling Lotte

Zwergschnauzer-Mischling Lotte

 

Klein Lotte (links) in ihrer zweiten Pflegestelle und ihrem endgültigen Zuhause:

Zwergschnauzer-Mischling Lotte