Schnauzer-Mischling Wanda (vermittelt August 2012)

Schnauzer-Mischling Wanda

Schnauzer-Mischlingshündin Wanda kam als Fundhund in ein slowakisches Tierheim und wartete dort ein halbes Jahr auf neue Hundeeltern, bis sie schließlich in eine Pflegestelle der RiesenSchnauzerNothilfe umziehen durfte. Dort lebte sich die etwa 3-jährige Hündin schnell ein und war vor allem eins: ein richtig netter Hund. Vor allem ihr jüngerer Pflegestellenkumpel versuchte ständig, sie zu irgendeinem Quatsch zu animieren („Los! Beiß mein Ohr!“), und war stolz darauf, dass sie ihm ständig und überall hin folgte. Er half ihr auch, ihre Unsicherheiten auf Spaziergängen abzulegen. Außerdem durfte Wanda erste Maintrailing-Luft schnuppern und hatte richtig Spaß dabei. Mal sehen, welche sportlichen Ideen ihr neues Frauchen nun ausheckt. Die beiden bilden ein Zweier-Gespann, das sich schon prima aneinander gewöhnt hat. In der Nachbarschaft hat Wanda, die nun Dana heißt, gleich auch zwei Pinscher als neue Spielkumpanen ausgemacht und ist fleißig dabei, den beiden den ein oder anderen Blödsinn beizubringen.

 

Wanda in ihrer Pflegestelle:

Schnauzer-Mischling Wanda

Schnauzer-Mischling Wanda

Schnauzer-Mischling Wanda

Schnauzer-Mischling Wanda

Schnauzer-Mischling Wanda

 

Wanda in ihrem neuen Zuhause:
(im Kampf um das Bett musste sie sich dann doch irgendwann geschlagen geben... :-)) 

Schnauzer-Mischling Wanda