Schnauzer Jule (vermittelt Februar 2013)

Jule ist eine sehr hübsche, typvolle Mittelschnauzer-Hündin – und eine temperamentvolle Wildsau noch dazu! :-) Krankheitsbedingt waren ihre Vorbesitzer irgendwann nicht mehr Herr und Frau der Lage, und so kam Julchen mit 4 Jahren zur RiesenSchnauzerNothilfe. Obwohl sie in ihrem alten Zuhause eigentlich als Straßenschreck bekannt war und andere Hunde nicht immer leiden mochte, kam sie mit ihren beiden Pflegestellen-Geschwistern prima zurecht. Auch sonst gab sie sich so brav, dass das Pflegeherrchen irgendwann vor kompletter Unterforderung fast verzweifelte! ;-) Seine Erziehungsmaßnahmen wurden dann doch noch gebraucht: Nachdem die Schnauzer-Hündin sich eingelebt hatte, zeigte sie zumindest dem ein oder anderen Handwerker, dass seine Anwesenheit im Haus doch eher unerwünscht ist. Ihr neues Zuhause fand Julchen durch eine Zeitungsanzeige. Dort komplettiert sie nun den Frauenhaushalt, streift mit ihren wanderbegeisterten Menschen bei Wind und Wetter durch die Natur und klettert mit Feuereifer durch die Pfälzer Felsenlandschaft. Die beiden haben mit Julchen genau ins Schwarze, äh, Pfeffer-salzene getroffen! Eine Meinung, die der freche Revierkater wohl nicht ganz teilt: Julchen erklärte ihm schnell, wer ab sofort das Sagen im Garten hat, und schickte ihn die Bäume hoch.

Schnauzer Jule

Schnauzer Jule

Schnauzer Jule