Schnauzer Hanja (vermittelt Februar 2014)

Schnauzer-Dame Hanja musste ihr Frauchen mit fast 11 Jahren verlassen, weil diese – selbst hoch betagt – sich nicht mehr kümmern konnte. Die vierbeinige Seniorin zog in das Kuschelkörbchen einer Pflegestelle und fühlte sich dort sofort sauwohl. Innerhalb kürzester Zeit zeigte sie ihrer Familie, was für ein verspieltes, quirliges, forsches, neugieriges, kleines Schnauzermädchen in dem grauen Fell noch steckt. Da musste sogar die längst eingemottete, weil vom eher ruhigen Pflegestellenbruder immer verschmähte Spielzeugkiste wieder hervorgeholt werden! Bei ihrer Ankunft war Hanja leider etwas zu moppelig. Solidarisch setzte sich das Pflegefrauchen gleich mit auf Diät und weil so ein gemeinsames Ziel ja bekanntlich zusammenschweißt ;-) war bald klar, dass Hanja bei ihrer Pflegefamilie auch ein endgültiges Zuhause gefunden hatte.

Hanja Bild 1 Hanja Bild 2