Riesenschnauzer Bob (vermittelt Februar 2014)

Riesenschnauzer Bob war bereits 8 Jahre alt, als er seine Familie aufgrund einer Trennung verlor. Eine Pflegefamilie im nördlichsten Zipfel Deutschlands nahm den Burschen auf und gab ihn schon bald nicht wieder her: Sie waren so begeistert von seiner Ruhe und Souveränität, dass sie ihrem NordfRiesen ein endgültiges Zuhause gaben. Schnackel Eido (ehemals Kurt) war zunächst nicht ganz so begeistert von der Idee seiner Dosenöffner, lernte aber recht schnell, dass es keinen Grund zur Eifersucht gibt: Die Streicheleinheiten werden gerecht auf beide Kampfschmuser verteilt.

Bob Bild 1 Bob Bild 3