Riesenschnauzer Robin (vermittelt Juni 2014)

Den knapp einjährigen Rüden haben wir aus Minsk in Weißrussland übernommen. Dank der Aufmerksamkeit dortiger Tierschutz-Kollegen konnte er aus schlechter Haltung befreit werden. Leider muss er für den Rest seines Lebens mit einem Auge auskommen, was ihn aber zum Glück nicht wirklich behindert. Nach der obligatorischen Zwischenstation in einer Pflegefamilie lebt Robin nun in Köln und fordert sein Herrchen als typischer Jungspund täglich bei Fragen der Erziehung. Er lernt fleißig auf dem Hundeplatz und ist mit Begeisterung beim Agility dabei.

Robin Bild 1 Robin Bild 2 Robin Bild 3