Zwergschnauzer-Mix Riso (vermittelt Oktober 2014)

Riso wurde zusammen mit seinem Vater im Tierheim in Bratislava in der Slowakei abgegeben, weil sein Herrchen verstorben war. Wir konnten davon ausgehen, dass er Wohnung und Familie gewohnt war und er uns keine großen Probleme bereiten würde. Doch manchmal kommt es anders als man denkt, denn Riso entpuppte sich als sehr ängstlicher Hund, der in seiner Unsicherheit eine „Vorwärtsverteidigung“ bevorzugte.Mit viel Geduld und liebevoller Konsequenz konnte sein Pflegefrauchen den Mittelschnauzer-Mix auf Vordermann bringen und ist mittlerweile so weit, dass sie ihn gefahrlos mit ins Büro nehmen kann. Übrigens wurde aus der Pflegestelle dann auch gleich die Endstelle. Für Riso die perfekte Lösung, denn er musste sich nicht noch einmal auf eine neue Familie einstellen.

Riso Bild 3 Riso Bild 3