Schnauzer-Mix Milu (vermittelt Juli 2014)

Manches Mal braucht es bei einer Vermittlung einen langen Atem, bis ein endgültiges Plätzchen für einen Nothund gefunden werden kann. So geschehen bei dem Schnauzer-Mix Milu, den wir aus einer Tötung in Ungarn übernommen haben. Keiner von uns hatte damit gerechnet, dass der Hundemann geschlagene 18 Monate in seiner Pflegefamilie bleiben würde. Sein Pflegefrauchen nutzte die Zeit, um ihn auf Menschen zu sozialisieren, ihm einige Manieren beizubringen und ihn fit zu machen für sein Leben in seiner endgültigen Familie. Diese Geduld und das Durchhaltevermögen ist von Seiten des Vereins gar nicht hoch genug einzuschätzen und ohne solche Menschen wäre unsere Arbeit nicht möglich. Milu lebt heute völlig ohne Probleme in einer Familie im Siegerland.

 alt= Milu Bild 2 Milu Bild 3