Riesenschnauzer Pelle (vermittelt Februar 2015)

Der 4-jährige Riesenschnauzer Pelle kam zur RiesenSchnauzerNothilfe, weil sein Vorbesitzer aufgrund beruflicher Veränderungen keine Zeit mehr für den Rüden hatte. Pelle durfte in eine schnauzererfahrenen Familie ziehen. Zunächst als Pflegehund geplant, waren Herrchen und Frauchen mit ihrem Neuankömmling noch nicht einmal auf dem eigenen Grundstück angelangt, da war schon klar: „Den geben wir nicht mehr her!“ Pelle heißt heute Don, sorgt dafür, dass seine direkte Umgebung eichhörnchenfrei bleibt, und hat bereits ganz viele neue Hundefreunde gefunden.

Pelle Bild 1 Pelle Bild 2 Pelle Bild 3