Schnauzer-Mischling Kaspar II (vermittelt März 2015)

Der kleine Schnauzer-Mischling Kaspar war gerade einmal vier Monate alt, als er von Ungarn aus zur RiesenSchnauzerNothilfe umzog. Der kleine Wirbelwind mit dem kecken Gesichtsausdruck wickelte welpentypisch gleich alle um seine Pfoten und durfte letztendlich sogar in der Familie bleiben: Vom Pflegefrauchen zog die kleine Powerrakete zu ihren Eltern und darf auch zukünftig viel Zeit mit seinem liebgewonnenen Pflegestellenkumpel verbringen.