Riesenschnauzer Tera (vermittelt April 2017)

Aufgrund des schlechten gesundheitlichen Zustandes der Besitzerin musste die junge Riesenschnauzer-Hündin Tera ihr Familie verlassen. Wie Zufälle manchmal so spielen, konnten wir für Tera eine Pflegefamilie ganz in ihrer Nähe finden, so dass die Umzugstrecke sehr kurz ausfiel. Teras erste Aufgabe in der neuen Familie bestand darin, sich mit der schon vorhandenen Irish-Setter-Hündin zu arrangieren. Das ging relativ schnell, auch weil Tera akzeptierte, „nur“ die zweite Geige im Mini-Rudel zu spielen. Mittlerweile hat die Familie Tera endgültig übernommen und ist mit ihren beiden jungen Hundedamen glücklich vollauf zufrieden.

Tera Bild 1 Tera Bild 2 Tera Bild 3