Zwergschnauzer Bojszi (vermittelt Juni 2018)

Der mittlerweile 12-jährige Zwergschnauzer pfeffer-salz Bojszi verlor in Ungarn sein Zuhause, weil sein Frauchen ins Krankenhaus musste. Er wurde uns von der Schnauzerhilfe Ungarn als ruhiger und angenehmer Hund beschrieben, der mit Menschen und Artgenossen gut zurecht kommt. Bojszi musste gesundheitlich in Ungarn noch etwas auf die Beine gestellt werden. So wurde eine Augenentzündung erfolgreich behandelt, genau wie eine festgestellte Ehrlichiose. Nun hat der kleine Mann ein schönes Plätzchen in Chemnitz gefunden. Er lebt dort mit einem 7-jährigen Zwergschnauzer-Mädchen zusammen und fühlt sich in seiner neuen Umgebung „schnauzerwohl“.

Bojszi Bild 1 Bojszi Bild 3