Riesenschnauzer-Mix Rupert (vermittelt Juni 2018)

Rupert, geboren im Oktober 2015 und somit im besten Rüdenalter, verlor sein Zuhause, weil sein Herrchen an Parkinson erkrankte und ihm nicht mehr gerecht werden konnte. Rupert ist ein ruhiger und verträglicher Zeitgenosse und hatte keine Probleme in seiner neuen Familie zurecht zu kommen. Auch mit seinen Hundekollegen kommt er bestens klar. Der Umzug aus Schleswig-Holstein in den Ostharz war relativ kurz und Rupert ist somit ein Nordlicht geblieben. Die neue Familie profitiert von Ruperts guter Erziehung und ist jeden Tag begeistert darüber, was für ein Goldstück sie mit ihm bekommen haben.

Rupert Bild 1 Rupert Bild 2 Rupert Bild 3