Riesenschnauzer Finn (vermittelt August 2018)

Der 7-jährige Riesenschnauzer-Rüde Finn musste seine Familie verlassen, weil geänderte Familienstrukturen ein Bleiben unmöglich gemacht hatten. Nach einem längeren Aufenthalt in einer schnauzer-erfahrenen Pflegefamilie lebt Finn jetzt in der Nähe von Wolfsburg. Dort ist er alleiniger „Hundeprinz“ und seine neuen Leute können ihm alles geben, was er braucht. Er hat wieder einen strukturierten und geregelten Tagesablauf und bekommt ausreichend Ruhe und Erholungsphasen. Finn ist topfit und genießt seine täglichen langen Spaziergänge sehr. Sein Herrchen ist schwer begeistert von ihm und nimmt gerne in Kauf, dass er mit anderen Rüden eher nicht so viel am Hut hat.

Finn Bild 1 Finn Bild 2 Finn Bild 3