Zwergschnauzer-Mix Lene (vermittelt Februar 2018)

Die kleine Lene aus Ungarn, gerade ein Jahr alt, hat sich in den beiden Pflegefamilien der RSN, in denen sie war, von einem schüchternen Hundchen zu einer selbstbewussten kleinen Hundedame entwickelt. Dabei konnte sie sich jeweils an einem gelassenen Riesenschnauzer orientieren, den sie sofort als ihren „großen Bruder adoptierte. Was für ein Glück, dass Lene nun in ihrer endgültigen Familie im Westerwald die gleichen Voraussetzungen vorgefunden hat. Sie wird dort mit einem fast gleichaltrigen RS-Rüden pfeffer/salz das neue Hunderudel bilden und es ist zu erwarten, dass die beiden Jungspunde der Familie viel Freude bereiten werden, aber wahrscheinlich auch für die eine oder andere Überraschung gut sind ...

Lene Bild 1 Lene Bild 2 Lene Bild 3